Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

"Wir sind verärgert!" Wirbel um Halep-Absage in Palermo

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
27.07.2020|10:00 Uhr|von Maximilian Bohne
"Wir sind verärgert!" Wirbel um Halep-Absage in Palermo

Die Weltranglistenzweite Simona Halep hat ihre Teilnahme beim WTA-Turnier in Palermo abgesagt. Die Verantwortlichen des Events zeigten sich frustriert und „zutiefst enttäuscht“.


 
Halep zieht zurück – Verantwortliche sauer
 
Die Palermo Open sollen am 3. August den Re-Start der WTA-Tour einläuten. Halep galt als das Zugpferd des auch ansonsten stark besetzten Events. Bis zum Sonntag, als die Rumänin ein Statement veröffentlichte, in dem sie ihre Absage erklärte. „In Anbetracht der steigenden Covid-19-Zahlen in Rumänien und meiner Sorge bezüglich Flugreisen, habe ich die schwere Entscheidung getroffen, aus Palermo zurückzuziehen“, schrieb die 28-Jährige. „Ich möchte dem Turnierdirektor und dem italienischen Gesundheitsministerium für ihre Mühen in meinem Namen danken.“
 
Tatsächlich hatte man in Palermo mit allen Mitteln versucht, Halep für das Event zu gewinnen und sogar ein Einreiseverbot für Reisende aus Rumänien oder Bulgarien mit einer Genehmigung des Gesundheitsministeriums überwunden. „Wir sind verärgert, alle Versicherungen wurden bereitgestellt“, heißt es in einer Presseerklärung des Turniers. „Wir haben mit großer Bitterkeit von der Entscheidung erfahren“, so Turnierdirektor Oliviero Palma, „gestern waren wir noch optimistisch und haben Haleps Team über den Fakt informiert, dass Spieler nicht in Quarantäne müssen. Wir sind verbittert und zutiefst enttäuscht.“ 


 
Die Spitze der Setzliste in Palermo übernimmt nun die Weltranglisten-14. Johanna Konta. Drei weitere Top-20-Spielerinnen sind für das italienische Sandplatz-Event gemeldet.

(Bild © imago images / ZUMA Press)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Maximilian Bohne
am 27.07.2020 gepostet von:
Maximilian Bohne
Redakteur
Maximilian ist seit seiner Kindheit begeisterter Sportfan und Tennisspieler. Nach dem Abitur hat er sich dazu entschieden, seine beiden Leidenschaften, den Sport und das Schreiben, zu verbinden.

» Zu den Beiträgen von Maximilian Bohne