Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Masken für Kinder: Serena setzt mit toller Aktion ein Zeichen

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
01.08.2020|09:00 Uhr|von Dennis Ebbecke
Masken für Kinder: Serena setzt mit toller Aktion ein Zeichen

Dass Serena Williams ein besonders kinderlieber Mensch ist, dürfte hinlänglich bekannt sein. Ihre Tochter Alexis Olympia, die im September 2017 das Licht der Welt erblickte, ist ihr Ein und Alles. Die 38-jährige Mutter hat jedoch nicht nur Augen für ihren eigenen Nachwuchs, sondern auch das Gemeinwohl von Kindern im Blick. Das beweist eine neue großartige Masken-Aktion, an der sich die US-Tennisspielerin beteiligt.

In den Vereinigten Staaten wird in den Schulbezirken im ganzen Land kontrovers darüber diskutiert, ob es sicher ist, die Schülerinnen und Schüler wieder in den Klassenzimmern willkommen zu heißen. Serena hingegen lässt dieser Tage lieber Taten sprechen, indem sie sich dem bekannten Fashion-Label Bella + Canvas angeschlossen hat. Die Trendmarke aus Los Angeles hat sich das Ziel gesetzt, 4,25 Millionen Masken an unterversorgte Schulen zu liefen - mit der Hilfe eifriger Unterstützer, etwa von der 23-fachen Grand-Slam-Siegerin.

"Ich bin dankbar, dass ich so vielen Schülern helfen kann."

Im Rahmen dieser Partnerschaft sollen die Kinder nicht nur mit Masken, sondern auch mit Lehrmaterial versorgt werden. Dieser Support gilt für 54 Millionen Schülerinnen und Schüller aller 115.000 Schulen. Neben der Bildung ermöglicht die Schule den Kids zudem einen geregelten Tagesablauf. Das Problem: Wer keine Maske trägt, muss auf die staatlich finanzierten Mahlzeiten und Tagesbetreuungen verzichten. Auch an diesem wichtigen Punkt setzt die Hilfsaktion an.

Für Serena ist die Unterstützung Ehrensache: "Ich bin dankbar, dass ich dazu beitragen kann, unsere Schulen über diese Hilfsmittel aufzuklären, und dass mir die Möglichkeit gegeben wird, so vielen Schülern zu helfen", erklärte die ehemalige Nummer eins der Welt via Instagram.

Serena spendet zudem Masken aus ihrer eigenen Kollektion

Die US-Amerikanerin ist aktuell nicht nur im Namen von Bella + Canvas im Einsatz, sondern auch im Auftrag ihrer eigenen Marke S by Serena unterwegs. Für jede verkaufte Gesichtsmaske aus ihrem Sortiment spendet S by Serena täglich zehn weitere Masken.

(Bild © imago images / AAP / Instagram-Screenshot)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Dennis Ebbecke
am 01.08.2020 gepostet von:
Dennis Ebbecke
Redakteur
Dennis ist seit vielen Jahren als Sportredakteur tätig, fühlt sich vor allem in der Welt des Tennis und des Fußballs zu Hause. Auch auf dem Court trifft man ihn hin und wieder an, doch ein Blick auf seine LK beweist: Er verbringt deutlich mehr Stunden am Schreibtisch als auf dem Tennisplatz.

» Zu den Beiträgen von Dennis Ebbecke