Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Diese Kracher steigen beim Tour-Comeback

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
02.08.2020|10:00 Uhr|von Maximilian Bohne
Diese Kracher steigen beim Tour-Comeback

Es geht (endlich) wieder los: Am Montag fällt in Palermo der Startschuss zum Re-Start der WTA Tour. Schon am Samstag flogen in der Qualifikation die ersten Filzbälle über das Netz.


 
Siegemund als einzige Deutsche dabei
 
Selten bekam das International-Event im italienischen Palermo soviel Aufmerksamkeit wie in diesem Jahr. Auch das Spielerfeld sieht entsprechend ansprechend aus: Trotz der Absage von Zugpferd Simona Halep stehen acht Top-30-Spielerinnen im Hauptfeld. Spannende Matches sind also garantiert. Als einzige Deutsche ist Laura Siegemund angereist. Die 32-Jährige bekommt es in ihrem ersten Match seit fünf Monaten mit der Rumänin Irina-Camelia Begu zu tun. In der zweiten Runde könnte es dann zu einer Begegnung mit der Weltranglisten-22. Anett Kontaveit kommen.
 
Viele weitere Matches sorgen für immense Vorfreude. Die an Nummer eins gesetzte Petra Martic (WTA 15) bekommt es etwa mit Alison Van Uytvanck zu tun. Die Weltranglisten-27. Ekaterina Alexandrova trifft auf die amtierende Australian-Open-Doppel-Siegerin Kristina Mladenovic. Tour-Urgestein Sara Errani, mit einer Wildcard ausgestattet, misst sich mit Sorana Cirstea, während Mitfavoritin Maria Sakkari auf Kristyna Pliskova trifft.


 
Prag und Lexington folgen, Herren müssen sich gedulden
 
Alles ist bereit für den Re-Start, wenn am Montag erstmals seit März wieder Tour-Tennis gespielt wird. Für die Woche darauf stehen mit den Turnieren in Prag und Lexington gleich die nächsten WTA-Turniere in den Startlöchern. Die Herrenelite muss sich noch ein wenig länger gedulden: Erst mit dem nach New York verlegten Masters von Cincinnati fällt hier der Startschuss.

(Bild © imago images)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Maximilian Bohne
am 02.08.2020 gepostet von:
Maximilian Bohne
Redakteur
Maximilian ist seit seiner Kindheit begeisterter Sportfan und Tennisspieler. Nach dem Abitur hat er sich dazu entschieden, seine beiden Leidenschaften, den Sport und das Schreiben, zu verbinden.

» Zu den Beiträgen von Maximilian Bohne