Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Endlich wieder da! Siegemund gelingt starkes Tour-Comeback

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
03.08.2020|17:55 Uhr|von Maximilian Bohne
Endlich wieder da! Siegemund gelingt starkes Tour-Comeback

Laura Siegemund ist wieder da – und mit ihr das professionelle Tennis. Am Montagnachmittag nahm die WTA Tour in Palermo ihren Betrieb wieder auf – und die Deutsche ist mit ihrem 6:3, 6:4-Erfolg gegen Irina-Camelia Begu eine der ersten Siegerinnen.
 
Siegemund spielt Begu mit Stops aus
 
Am 6. März, vor genau 150 Tagen absolvierte Siegemund ihr letztes WTA Match in Indian Wells, Tage bevor am selben Ort das erste große Event abgesagt werden musste. Jetzt steht sie in Palermo wieder in einem Tour-Match auf dem Platz. Und die 32-Jährige wusste sofort zu begeistern. Nicht nur, dass der Anblick einer offiziellen Partie auf der roten Asche von Palermo eine Wonne für die Augen eines jeden Tennisfans war, auch spielerisch überzeugte Siegemund auf ihrem Lieblingsuntergrund.
 
Schnell ging sie gegen Begu mit 2:0 in Führung. Zwar glich die Rumänin sogleich zum 2:2 aus, doch Siegemund spielte sich immer mehr in Fahrt und zog auf 5:2 davon. Mit ihren bestechenden Stops brachte sie ihre Gegnerin immer wieder an den Rand der Verzweiflung, wie auch beim Satzball bei 5:3, als Begu einmal mehr einen herausragenden Stop nicht erlaufen konnte.


 
Siegemund gelingt erstes Break im zweiten Durchgang
 
Den zweiten Durchgang umkämpften die beiden Spielerinnen enger. Im fünften Spiel gelang Siegemund dann das erste Break des Satzes zur 3:2-Führung. Begu erkämpfte sich zwar postwendend ebenfalls Breakbälle, doch die Deutsche behielt abermals die Oberhand und setzte sich mit zwei Spielen Vorsprung erstmals in diesem Durchgang ein wenig ab. Beinahe wäre ihr das Doppelbreak gelungen, doch Begu hielt sich noch etwas länger unter Wasser. Den eigenen Aufschlag ließ sich Siegemund aber nicht mehr abjagen und so bejubelte sie nach 1:50 Stunde ihren ersten Tour-Sieg seit fünf Monaten.
 
In der zweiten Runde geht es für die Weltranglisten-65. am Mittwoch entweder gegen Maria Patricia Tig oder die an Nummer vier gesetzte Anett Kontaveit. 

(Bild © imago images / ZUMA Wire)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Maximilian Bohne
am 03.08.2020 gepostet von:
Maximilian Bohne
Redakteur
Maximilian ist seit seiner Kindheit begeisterter Sportfan und Tennisspieler. Nach dem Abitur hat er sich dazu entschieden, seine beiden Leidenschaften, den Sport und das Schreiben, zu verbinden.

» Zu den Beiträgen von Maximilian Bohne