Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

20 Doppelfehler! "Kiki" hat plötzlich den Ultra-Yips

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
04.08.2020|11:40 Uhr|von Adrian Rehling
20 Doppelfehler! "Kiki" hat plötzlich den Ultra-Yips

Die Tennis-Tour ist zurück. Zumindest die der Damen. Und obwohl Kristina Mladenovic im Juli für zwei Wochen bei der französischen Challenge Elite FFT-Serie mitspielte, sorgte sie für mächtig Stirnrunzeln. Vor allem bei sich selbst. Die Zahlen das Grauens: 20 in 13.

Damit gemeint: 20 Doppelfehler. In nur 13 Aufschlagspielen. Eine gruselige Statistik. Im zweiten Durchang musste "Kiki" alle drei Aufschlagspiele abgeben, produzierte pro Aufschlagspiel mehr als zwei "Yips" im Schnitt. Katastrophal.

Der Matchball krönt alles

Trotz dieser Horror-Werte schaffte es die Nummer 42 der Welt sogar, sich den ersten Satz gegen Ekaterina Alexandrova mit 7:5 zu sichern. Trotz vier kassierter Breaks. Denn auch die an Position acht gesetzte Russin schwächelte zum Anfang beim eigenen Service bemerkenswert.

Danach allerdings fand Alexandrova immer besser ins Spiel. Und Mladenovic? Bei der ging rein gar nichts mehr. Beinahe hätte die 27-Jährige sogar noch die Brille kassiert, ging in den Sätzen zwei und drei mit 0:6, 1:6 vom Platz. Ins Bild passend der Matchball: Ein Schlag von "Kiki" landete im Feld der Gegnerin. Doch beim genauen Hinsetzen war zu erkennen: Der Ball ging durch das Netz. Wie die gesamte Vorstellung inklusive der 20 Doppelfehler: Völlig daneben.

(Bild (c) imago images / Panoramic)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 04.08.2020 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling