Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

US Open: Alle Infos auf einen Blick

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
31.08.2020|12:30 Uhr|von Maximilian Bohne
US Open: Alle Infos auf einen Blick

Es geht wieder los! Die US Open stehen in den Startlöchern, nach monatelanger tennisfreier Zeit ist das Grand Slam in New York nun zum Greifen nah. Während auf der Anlage die Western & Southern Open als Vorbereitungsturnier bereits laufen, versorgen wir dich mit allen Infos für die US Open!


 
Die wichtigsten Informationen auf einen Blick
 
Wie ist das mit der Zeitverschiebung?
 
Das Turnier findet in New York statt, das sechs Stunden hinter der Mitteleuropäischen Zeitzone liegt. Damit beginnen die Matches für uns meistens am späten Nachmittag.
 
Wo wird das Turnier übertragen?
 
Übertragen wird das Event wie immer von Eurosport. Einige Spiele, erfahrungsgemäß liegt der Fokus auf deutschen Spieler, werden im Free-TV auf Eurosport 1 übertragen, der Rest ist via Eurosport 2 und Eurosport Player empfangbar.
 
Wann geht es jeweils los?
 
Die erste Runde beginnt am 31. August um 17 Uhr unserer Zeit. Die erste Night Session in der folgenden Nacht um 1 Uhr unserer Zeit. Am 8. und 9. September werden die Viertelfinals ausgetragen. Das Halbfinale der Damen findet am 10. September statt, das der Herren einen Tag später. Die Finals finden am 12. September (Damen) und am 13. September (Herren) jeweils um 22 Uhr unserer Zeit statt.

Wann findet die Auslosung statt?
 
Die Auslosung für das Hauptfeld ist für den 27. August angesetzt.
 
Welche Deutschen sind dabei?
 
Die deutschen Herren führt wie gewohnt Alexander Zverev, in diesem Jahr an Nummer fünf gesetzt, ins Feld. Mit Jan-Lennard Struff steht ein weiterer deutscher Starter auf der Setzliste: Der Warsteiner wird voraussichtlich an Nummer 29 gesetzt werden. Philipp Kohlschreiber, Dominik Koepfer und Peter Gojowczyk komplettieren das Teilnehmerfeld bei den Herren. Angelique Kerber trägt die DTB-Hoffnungen auf Damenseite. Nach den Absagen von Julia Görges und Andrea Petkovic sind mit Laura Siegemund, Tatjana Maria, Anna-Lena Friedsam und Tamara Korpatsch noch vier weitere Deutsche dabei.
 
Welche Stars haben abgesagt?
 
Neben dem verletzten Roger Federer verzichten unter anderen auch Rafael Nadal, Gael Monfils, Fabio Fognini und Stan Wawrinka auf eine Reise nach New York. Bei den Damen sagten mit Ashleigh Barty, Simona Halep, Elina Svitolina, Bianca Andreescu, Kiki Bertens und Belinda Bencic gleich sechs der Top-10-Spielerinnen ab.


 
Wieviel Preisgeld wird ausgeschüttet?
 
Insgesamt 53,4 Millionen US Dollar und damit nur vier Millionen weniger als im Vorjahr werden an die Profis ausgeschüttet. Für Erstrundenverlierer gibt es 61000 Dollar (etwas mehr als im Vorjahr), für die Sieger drei Millionen Dollar (850000 weniger als im Vorjahr).
 
Und: Was ist in diesem Jahr alles anders?
 
Natürlich stehen auch die US Open 2020 im Schatten der Covid-19-Pandemie. Das gesamte Event wird ohne Zuschauer ausgetragen. Es werden weniger Ballkinder zum Einsatz kommen, Linienrichter werden gegen Kameras getauscht. Ausgetragen werden nur die Einzel-, Doppel- und Rollstuhlwettbewerbe. Junioren- und Mixed-Turniere finden unter anderem nicht statt.
 
Während des gesamten Turniers bleiben alle Profis in der „Bubble“ im und um das Billie Jean King National Tennis Center. Regelmäßige Tests sollen mögliche Corona-Infektionen schnell offenlegen. Betroffene Spieler müssten das Turnier dann umgehend verlassen.

(Bild © imago images / Waldmüller)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Maximilian Bohne
am 31.08.2020 gepostet von:
Maximilian Bohne
Redakteur
Maximilian ist seit seiner Kindheit begeisterter Sportfan und Tennisspieler. Nach dem Abitur hat er sich dazu entschieden, seine beiden Leidenschaften, den Sport und das Schreiben, zu verbinden.

» Zu den Beiträgen von Maximilian Bohne