Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Siegemund wird von ehemaliger US-Open-Finalistin zerlegt

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
24.08.2020|20:00 Uhr|von Björn Walter
Siegemund wird von ehemaliger US-Open-Finalistin zerlegt

Mit einer einfachen Auslosung wurde Laura Siegemund bei den Western & Southern Open nicht verwöhnt. Nach ihrem bemerkenswerten Auftaktsieg gegen die French-Open-Finalistin von 2019 Marketa Vondrousova bekam es die Deutsche in Runde zwei ebenfalls mit einer früheren Grand-Slam-Finalistin zu tun: Vera Zvonareva.

Die besten Zeiten der Russin, die 2010 in Wimbledon und New York jeweils das Endspiel erreicht hatte, liegen zwar schon länger zurück. Dass Zvonareva allerdings immer noch auf höchstem Niveau agieren kann, machte sie am heutigen Montag in New York deutlich.

Siegemund wird von Zvonareva überrollt

Siegemund musste eine herbe 1:6, 1:6-Schlappe gegen die ehemalige Nummer zwei der Welt hinnehmen. Beim von Cincinnati nach Flushing Meadows verlegten Premier-5-Turnier wurde die 32-jährige Filderstädterin förmlich von der kompromisslos aufspielenden Zvonareva überrollt. Vor allem der harmlose zweite Aufschlag Siegemunds war ein gefundenes Fressen für die aktuelle Nummer 270 der Welt.

Zvonareva gewann im ersten Satz über 70 Prozent der Punkte, wenn die DTB-Akteurin das zweite Service benötigte. Hinzu kamen viele unnötige Vorhandfehler der Stuttgart-Siegerin von 2017, die der Russin den ersten Durchgang im Duell der Qualifikantinnen auf dem Silbertablett servierte.

Wer auf ein Aufbäumen im zweiten Satz hoffte, wurde enttäuscht. Siegemund lag schnell mit 0:4 zurück. Die Schwäbin leistete zwar etwas mehr Gegenwehr als zu Beginn, eine echte Chance auf ein Comeback hatte sie aber nie. Damit ist die einzige deutsche Teilnehmerin in New York ausgeschieden. Zvonareva bekommt es im Achtelfinale mit der Britin Johanna Konta zu tun.

Pliskova und Kenin bereits raus

Auch die beiden topgesetzten Spielerinnen des Turniers, Karolina Pliskova und Sofia Kenin, sind bereits draußen. Während die Tschechin am Sonntag 5:7, 4:6 gegen Veronika Kudermetova verlor, musste sich die US-Amerikanerin mit 1:6, 6:7 (7) Alizé Cornet beugen.

(Bild (c) imago images / ZUMA Wire)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Björn Walter
am 24.08.2020 gepostet von:
Björn Walter
Redakteur
Schlägt aus dem zweiten Stock auf, kennt gute Beinarbeit jedoch nur vom Hörensagen. Tennis-Allzweckwaffe mit Herz für amüsante Geschichten abseits des Centercourts. In Redaktionskreisen als Ein-Mann-La-Ola-Welle für Rafael Nadal erprobt. Auch aktiv mit Laufschuhen und Rennrad.

» Zu den Beiträgen von Björn Walter