Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Zverev erteilt spanischem Top-Talent eine Lehrstunde

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
06.09.2020|20:35 Uhr|von Dennis Ebbecke
Zverev erteilt spanischem Top-Talent eine Lehrstunde

Starker Aufschlag, kaum Doppelfehler und viel Druck von der Grundlinie! Alexander Zverev hat dem Spanier Alejandro Davidovich Fokina eine Lehrstunde erteilt. Der DTB-Profi zog souverän mit 6:2, 6:2, 6:1 ins Viertelfinale der US Open 2020 ein - sein bis dato bestes Ergebnis in Flushing Meadows.

Der 21-jährige Davidovich Fokina, der zum ersten Mal bei diesem Grand-Slam-Turnier im Hauptfeld stand, konnte gegen den Deutschen nicht dort weitermachen, wo er zuvor in seinen Matches gegen Novak, Hurkacz und Norrie aufgehört hatte. Der Grund hatte einen Namen: Zverev! Nachdem er zuletzt gegen Adrian Mannarino nicht so gut in die Partie gekommen war und den ersten Satz verloren hatte, machte er gegen den unkonventionell spielenden Spanier von Beginn an deutlich, wer der Herr im Haus ist.

Die ersten zwei Sätze in unter einer Stunde

Davidovich Fokinas Versuch, seinen Kontrahenten möglichst in lange Ballwechsel zu verstricken, schlug fehl. Mit guten Längen und einem diesmal sehr sicheren Aufschlag gelang es Zverev immer wieder, seinen Gegner in die Verteidigung zu drängen. Die ersten beiden waren unter einer Stunde durch (58 Minuten).

Der Iberer ist bekannt dafür, nie aufzugeben und schaffte es so, Zverev zu Beginn des zweiten Satzes den Aufschlag abzunehmen. Letzterer blieb allerdings cool und drehte den Satz schnell wieder in seine Richtung.

Zu Anfang des dritten Durchgangs gab es eine Schrecksekunde: Davidovich Fokina verletzte sich im ersten Spiel am rechten Fuß und musste sich behandeln lassen. Frisch getaped kehrte er zwar auf den Platz zurück, hatte dem starken Weltranglistensiebten jedoch nicht mehr viel entgegenzusetzen. Dennoch: Von dem jüngsten Spanier unter den Top 100 der Welt dürften wir in der Zukunft noch einiges hören. Im Viertelfinale bekommt es "Sascha" mit dem Sieger des Matches Borna Coric gegen Jordan Thompson zu tun.

(Bild (c) imago images / AAP / Lukas Coch)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

WĂŒtend

WĂŒTEND

0

Dennis Ebbecke
am 06.09.2020 gepostet von:
Dennis Ebbecke
Redakteur
Dennis ist seit vielen Jahren als Sportredakteur tĂ€tig, fĂŒhlt sich vor allem in der Welt des Tennis und des Fußballs zu Hause. Auch auf dem Court trifft man ihn hin und wieder an, doch ein Blick auf seine LK beweist: Er verbringt deutlich mehr Stunden am Schreibtisch als auf dem Tennisplatz.

» Zu den BeitrĂ€gen von Dennis Ebbecke