Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Azarenka im Finale! „Vika“ zerstört Serenas Rekord-Traum

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
11.09.2020|08:05 Uhr|von Björn Walter
Azarenka im Finale! „Vika“ zerstört Serenas Rekord-Traum

Es war der Gänsehaut-Moment im fast menschenleeren Arthur Ashe Stadion! „Wow, ich bin so dankbar. Ich hoffe, wir konnten alle Mamas inspirieren, ihren Träumen nachzugehen“, sagte Victoria Azarenka, nachdem sie sich mit einem Blick in den Himmel bei höheren Mächten bedankt hatte. Die Weißrussin gewann den mit Spannung erwarteten Halbfinalkracher gegen Serena Williams mit 1:6, 6:3, 6:3 und steht nach 2012 und 2013 zum dritten Mal im Endspiel der US Open.

Williams scheitert auch im neunten Anlauf an der Bestmarke von Margaret Court

Des einen Freud war des anderen Leid. Die 38-jährige US-Amerikanerin ist bei ihrer Jagd nach dem 24. Grand-Slam-Titel erneut gescheitert. Williams hatte ihr letztes Major 2017 bei den Australian Open gewonnen. Seitdem nahm sie neun Mal vergeblich Anlauf, um die Bestmarke der Australierin Margaret Court einzustellen.

Dabei hatte alles so verheißungsvoll begonnen für Williams. „Sie hat mir ein tiefes Loch gegraben“, sagte Azarenka über Serenas Dominanz im ersten Satz. Danach legte die Australian-Open-Siegerin von 2012 und 2013 ihre Nervosität ab. In den Sätzen zwei und drei war die 31-Jährige wie verwandelt, spielte mutiger und sicherer und ließ ihrer Gegnerin keine Chance mehr.

Azarenka trifft im Endspiel auf Osaka

Hatte Azarenka im ersten Satz noch drei Mal ihren Aufschlag abgegeben, ließ sie in der Folge kein einziges Break mehr zu. Mit einem krachenden Ass setzte die wiedererstarkte Weißrussin den passenden Schlusspunkt unter das Duell zweier Tennis-Mütter.

Nach ihrem erst fünften Sieg im 23. Duell mit Williams trifft Azarenka im Finale auf Naomi Osaka. Die Japanerin hatte zuvor ihr Halbfinale mit 7:6 (1), 3:6, 6:3 gegen Kerber-Bezwingerin Jennifer Brady aus den USA gewonnenDie Japanerin hatte zuvor ihr Halbfinale mit 7:6 (1), 3:6, 6:3 gegen Kerber-Bezwingerin Jennifer Brady aus den USA gewonnen.

(Bild (c) Pete 2020)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Björn Walter
am 11.09.2020 gepostet von:
Björn Walter
Redakteur
Schlägt aus dem zweiten Stock auf, kennt gute Beinarbeit jedoch nur vom Hörensagen. Tennis-Allzweckwaffe mit Herz für amüsante Geschichten abseits des Centercourts. In Redaktionskreisen als Ein-Mann-La-Ola-Welle für Rafael Nadal erprobt. Auch aktiv mit Laufschuhen und Rennrad.

» Zu den Beiträgen von Björn Walter