Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Laura sorgt für DEN Gänsehaut-Moment der US Open

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
11.09.2020|20:35 Uhr|von Adrian Rehling
Laura sorgt für DEN Gänsehaut-Moment der US Open

Laura Siegemund war im Endspiel der Damen-Doppel-Konkurrenz bei den US Open nicht zu stoppen. Beim 6:4, 6:4 gegen Xu Yifan/Nicole Melichar war die Deutsche die (nahezu) alles entscheidende Spielerin. Auch bei der Siegerehrung sorgte Laura für den besonderen Moment.

Unmittelbar, nachdem Siegemund und Partnerin Vera Zvonareva klar war, dass sie wirklich beim allerersten gemeinsamen Auftritt überhaupt direkt den ganz großen Triumph geholt hatten, wurde es zum ersten Mal herrlich. Die DTB-Akteurin fragte die Schiedsrichtern, ob sie ihre Partnerin umarmen dürfe. Das durfte sie - und strahlte über alles. 

Schon während des Matches war es die Deutsche, die die besonderen Highlights setzte. Schier unaufhörlich waren ihre Kraftreserven, wie ein Duracell-Häschen raste sie über den Court. Ob beim Aufschlag - wo Siegemund im Halbfinale noch ihre Schwierigkeiten hatte -, von der Grundlinie, der Halbdistanz oder dem Netz: Sie war einfach überall.

Und dann wurde es sentimental. Mit Tränen in den Augen widmete Laura Siegemund ihren ersten Grand-Slam-Triumph im Doppel ihrer während der US Open verstorbenen Tante.

Die Worte bei der Siegerehrung

Laura Siegemund: "Ich habe sehr gute Erfahrungen hier bei den US Open mit „Short-Term-Partners“. Wir haben einen großartigen Tag erwischt. Ich möchte den Sieg meiner Tante widmen. Sie ist während dieses Turniers leider verstorben. Ich glaube, sie hatte heute den besten Platz überhaupt."

Vera Zvonareva: "Es ist immer unglaublich, einen Titel zu gewinnen. Danke Laura. Ich habe es sehr mit dir zusammen genossen und es war eine großartige Erfahrung. Du hast mich noch besser gemacht."

Nicole Melichar: "Gratulation, Laura und Vera. Ihr wart das bessere Team heute, habt großartig gespielt. Es war ein sehr gutes Match. "

Yifan Xu: "Es war eine großartige Performance von euch. Ich habe letzte Woche (Anm.: Beim Turniersieg in Cincinnati) keine Rede gehalten, wollte es mir für heute aufhalten. Das hat leider nicht funktioniert."

(Bild (c) imago images / Michael Weber)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 11.09.2020 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling