Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Historisch! Thiem stellt 71 Jahre alte Bestmarke ein

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
14.09.2020|08:45 Uhr|von Adrian Rehling
Historisch! Thiem stellt 71 Jahre alte Bestmarke ein

Gleich zwei unglaubliche Marken, die Dominic Thiem und Alexander Zverev im Finale der US Open aufstellten.

Zum Einen schaffte es der Österreicher als erster Spieler seit Pancho Gonzalez im Jahr 1949, das Endspiel von New York nach einem 0:2-Satzrückstand noch zu drehen. Das Drama in fünf Akten fand erst nach über vier Stunden sein Ende.

Zum Anderen trieben "Domi" und "Sascha" es in der letzten Viertelstunde des Matches auf die Höhe. Zum allerersten Mal in der Turniergeschichte wurde das Finale nämlich im Tiebreak des fünften Satzes entschieden.

Der Tiebreak im fünften Satz im Stenogramm

1:0 - Guter Aufschlag Zverev. Thiem krampft leicht.
2:0 - Zverev macht weiter Druck. Thiems Passierschlag im Aus.
2:1 - Thiem wagt sich ans Netz, der erste Punkt des Österreichers.
2:2 - Doppelfehler Zverev.
3:2 - Aufschlagwinner Zverev.
3:3 - Vorhand minimal zu lang von Zverev.
3:4 - Aufschlagwinner Thiem.
3:5 - Doppelfehler Zverev.
4:5 - Vorhand verzogen von Thiem, knapp hinter die Grundlinie.
4:6 - Zverev wagt sich ans Netz, wird aber von Thiem ausgekontert.
5:6 - Thiem vergeigt den ersten Matchball, leichte Vorhand ins Netz.
6:6 - Zverev mit 109 km/h-Aufschlag, aber Thiem verzieht auch die zweite Vorhand.
6:7 - Thiem haut volle Power drauf, Zverev reagiert zweimal stark am Netz, aber Thiem holt den Punkt.
6:8 - Zverev Rückhand-Cross ins Aus. Thiem sinkt zu Boden.

(Bild (c) USTA/ Darren Carroll 2020)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

WĂŒtend

WĂŒTEND

0

Adrian Rehling
am 14.09.2020 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-SpĂŒrnase, bringt das nötige QuĂ€ntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den BeitrĂ€gen von Adrian Rehling