Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

„Jule“ kassiert herbe Packung beim Comeback

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
14.09.2020|18:54 Uhr|von Björn Walter
„Jule“ kassiert herbe Packung beim Comeback

Das erste offizielle Match nach sieben Monaten Wettkampfpause war eine äußerst unangenehme Bestandsaufnahme für Julia Görges. Dass die ehemalige Wimbledon-Halbfinalistin noch nicht wieder konkurrenzfähig ist, wurde ihr von Danka Kovinic unsanft deutlich gemacht.

Görges kassierte beim WTA-Turnier in Rom am späten Montagnachmittag eine deftige 1:6, 0:6-Erstrundenpackung gegen die Montenegrinerin. Die 31-jährige Deutsche fand nie zu ihrem Rhythmus. Während Kovinic die Bälle sicher verteilte, misslang Görges fast alles.

Desolater Auftritt von „Jule“ Görges

Mit gesenktem Kopf und in Selbstgespräche vertieft, schlich „Jule“ beispielsweise nach einem katastrophalen Vorhandschlag in die Netzwurzel über den Platz. Nach nur 63 Minuten und lediglich einem gewonnenen Spiel war der Spuk vorbei. Um bei den anstehenden French Open in besserer Form am Start zu stehen, muss Görges noch intensiv an ihrem Spiel arbeiten.

(Bild (c) imago images / ZUMA Wire)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Björn Walter
am 14.09.2020 gepostet von:
Björn Walter
Redakteur
Schlägt aus dem zweiten Stock auf, kennt gute Beinarbeit jedoch nur vom Hörensagen. Tennis-Allzweckwaffe mit Herz für amüsante Geschichten abseits des Centercourts. In Redaktionskreisen als Ein-Mann-La-Ola-Welle für Rafael Nadal erprobt. Auch aktiv mit Laufschuhen und Rennrad.

» Zu den Beiträgen von Björn Walter