Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Der Fed Cup trägt nun den Namen dieser Legende

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
17.09.2020|16:30 Uhr|von Björn Walter
Der Fed Cup trägt nun den Namen dieser Legende

Der wichtigste Mannschaftswettbewerb im Damentennis heißt ab sofort Billie Jean King Cup. Der Weltverband ITF gab die Umbenennung des bisherigen Fed Cups nach der US-Tennis-Legende am Donnerstag bekannt. Die 76 Jahre alte Billie Jean King ist eine der wichtigsten Vorkämpferinnen für die Gleichberechtigung der Frauen im Tennissport.

"Billie Jean King hat Zeit ihres Lebens Barrieren eingerissen. Die Umbenennung des Turniers ist eine verdiente Ehrung für ihre zahlreichen Verdienste", sagte ITF-Präsident David Haggerty. "Ich bin zutiefst geehrt, dass die Weltmeisterschaft des Damentennis zukünftig nach mir benannt wird und nehme dies gleichzeitig als Verantwortung wahr", sagte Billie Jean King.

Große Ehre für Billie Jean King

In diesem Jahr war der Fed Cup bereits reformiert worden. Die neue Endrunde mit zwölf Teams in Budapest war wegen der Corona-Krise im April aber abgesagt worden. Das Turnier soll nun vom 13. bis 18.

April 2021 in der ungarischen Hauptstadt nachgeholt werden. Die deutsche Mannschaft hatte sich durch ein 4:0 in Brasilien dafür qualifiziert. Sie trifft dann auf Tschechien und die Schweiz.

 (Bild (c) imago images / Paul Zimmer /Text: dpa)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Björn Walter
am 17.09.2020 gepostet von:
Björn Walter
Redakteur
Schlägt aus dem zweiten Stock auf, kennt gute Beinarbeit jedoch nur vom Hörensagen. Tennis-Allzweckwaffe mit Herz für amüsante Geschichten abseits des Centercourts. In Redaktionskreisen als Ein-Mann-La-Ola-Welle für Rafael Nadal erprobt. Auch aktiv mit Laufschuhen und Rennrad.

» Zu den Beiträgen von Björn Walter