Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

18-Jähriger lässt nächsten Welt-Star alt aussehen

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
17.09.2020|22:35 Uhr|von Adrian Rehling
18-Jähriger lässt nächsten Welt-Star alt aussehen

Stell dir vor, du holst deine zwei ersten ATP-Siege überhaupt gegen zwei absolute Superstars. So passiert nun Lorenzo Musetti, der beim Heimturnier in Rom erst Stan Wawrinka und dann Kei Nishikori vom Platz fegte.

Der 18-Jährige schwärmte noch vor dem Spiel vom Japaner: "Ich habe ihm sehr oft am TV zugesehen. Ein unglaublicher Spieler mit einer unglaublichen Karriere." Also großen Respekt vor dem großen Namen? Von wegen! Musetti spielte wie schon gegen "Stan the Man" großartig auf - und fegte den ehemaligen Weltranglisten-4. tatsächlich mit 6:3, 6:4 vom Court.

"Wawrinka und Nishikori sind Champions"

Im ersten Satz musste der Lokalmatador nur zum Anfang ein bisschen kämpfen. Auf dem Weg zum 2:1 musste der Youngster drei Breakbälle abwehren. Dies gelang, das eigene Break kurz darauf ebenfalls. Und der Rest? Lockere Aufschlagspiele zur Satzführung.

Der zweite Durchgang war dann bis zum 4:4 ein offener Schlagabtausch, in dem beide Akteure ihre Breakchancen jeweils nicht nutzen konnte. Dann wurde es auf einmal stockduster. Stromausfall auch auf dem Court Centrale - auch, weil wenige Minuten zuvor bereits auf dem Court Pietrangeli alles düster wurde. 

Nach mehreren Minuten warten ging es dann weiter. Und Musetti machte aus dem 30:15 für Nishikori tatsächlich direkt das spielentscheidende Break. Kurz darauf servierte er zum nächsten großen Triumph durch und jubelte: "Wawrinka und Nishikori sind Champions. Ich bin sehr glücklich."

Lorenzo Musetti ist seit Fabrice Santoro im Jahr 1991 der jüngste Spieler, der den Sprung ins Rom-Achtelfinale perfekt machte. Zudem ist er der am niedrigsten platzierte Akteur seit Taylor Dent 2009 in Miami (damals die Nummer 467 der Welt). Forsetzung im Achtelfinale? Gegen den Sieger der Partie Dominik Köpfer gegen Gael Monfils nicht ausgeschlossen. 

(Bild (c) imago images / La Presse)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 17.09.2020 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling