Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Darum verzichtet Naomi Osaka auf die French Open

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
18.09.2020|12:10 Uhr|von Henrike Maas
Darum verzichtet Naomi Osaka auf die French Open

Naomi Osaka wird nicht nach Paris zu den French Open reisen. Wie die 22-Jährige via Social Media bekannt gab, kann sie verletzungsbedingt nicht am Grand Slam-Event teilnehmen.

"Hallo zusammen, zuallererst möchte ich mich für die ganze Unterstützung in den letzten drei Wochen bedanken. Ich hätte das ohne euch nicht geschafft! Leider werde ich die French Open dieses Jahr nicht spielen können. Mein Oberschenkel ist immer noch nicht verheilt, sodass ich nicht genug Zeit habe werde, mich auf den Sand vorzubereiten. Die beiden Turniere liegen dieses Jahr für mich einfach zu dicht beieinander. Ich wünsche den Organisatoren und den Spielern alles Gute. Ich vermisse euch, aber ihr werdet mich bald wiedersehen!"

Die Japanerin hatte sich im Halbfinale der Western & Southern Open am linken Oberschenkel verletzt und daraufhin das Finale kampflos verpasst. Bei den darauffolgenden US Open hatte Naomi Osaka dann trotz bandagiertem Oberschenkel gespielt und den Titel holen können. Osaka ist nach der Weltranglistenersten und Titelverteidigerin Ashleigh BartyWeltranglistenersten Ashleigh Barty die zweite Top10-Spielerin, die nicht zu den French Open anreisen wird.




(Bild (c) imago images / Kyodo News)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Henrike Maas
am 18.09.2020 gepostet von:
Henrike Maas
Redakteur
Henrike hat ihre Liebe zum Tennis erst später entdeckt, ist seitdem aber sowohl auf und neben dem Court immer dabei. In den Bereichen Technik, Taktik und Ausrüstung etwas detailverliebt, kann man mit ihr über alles rund um die gelbe Filzkugel reden.

» Zu den Beiträgen von Henrike Maas