Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Friedsam streicht früh die Segel

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
27.09.2020|15:50 Uhr|von Adrian Rehling
Friedsam streicht früh die Segel

Es war zwar ein unangenehmes, aber definitiv auch machbares Los, das Anna-Lena Friedsam für die erste Runde der French Open zugeteilt bekam. Doch am Ende der drei Sätze setzte es eine Enttäuschung.

Im ersten Durchgang lief beim eigenen Aufschlag rein gar nichts zusammen. Viermal servierte die DTB-Akteurin - und alle vier Male kassierte sie das Break. Zweimal glatt zu Null, einmal zu 15, einmal zu 30. Eine unterirdische Quote, die sich dann aber kurzzeitig bessern sollte.

Erste Deutsche ist damit raus

Denn im zweiten Satz musste Friedsam nur einen einzigen Breakball abwehren. Da sie der Weißrussin gleich zweimal - zum 1:0 und später zum 5:2 - den Aufschlag abnahm, war nach nur knapp einer Stunde der Satzausgleich perfekt.

Die Hoffnung war wieder vorhanden - und wurde jäh gedämpft. Denn nun schwächelte Friedsam wieder beim Service, gab zum 0:2 und 1:3 jeweils ab. Wenig später war die French-Open-Reise für die erste aktive DTB-Starterin dann nach dem 2:6, 6:2, 3:6 beendet.

(Bild (c) imago images / ZUMA Wire)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 27.09.2020 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling