Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Tsitsipas siegt im Duell der Tennis-Ästheten

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
05.10.2020|15:25 Uhr|von Björn Walter
Tsitsipas siegt im Duell der Tennis-Ästheten

Wenn zwei ATP-Finals-Sieger mit einer einhändigen Rückhand aufeinandertreffen, ist Tennis aus der Feinkostabteilung garantiert. Stefanos Tsitsipas und Grigor Dimitrov konnten die hohen Erwartungen über weite Strecken erfüllen. Am Ende setzte sich der favorisierte Grieche erwartungsgemäß mit 6:3, 7:6 (9), 6:2 durch und steht zum ersten Mal im Viertelfinale der French Open.

Tiebreak-Krimi bringt Vorentscheidung für Tsitsipas

Im hart umkämpften zweiten Satz hätte das Match allerdings auf die Seite des Bulgaren kippen können. Dimitrov wehrte im Tiebreak-Krimi zwei Satzbälle sensationell ab, vergab jedoch zwei eigene Chancen zum Satzausgleich. Als eine Vorhand des ehemaligen Weltranglistendritten beim Stand von 9:11 im Netz hängen blieb, war die Partie vorentschieden.

Tsitsipas, der sich nach Satz eins am linken Auge behandeln ließ, hatte im dritten Durchgang keine große Mühe mehr, seinen 29-jährigen Widersacher auf Distanz zu halten. Wie schon im Auftaktsatz war die Fehlerquote Dimitrovs zu hoch, um den Finalisten von Hamburg ernsthaft in Bedrängnis zu bringen.

Hamburg-Revanche gegen Rublev

Während Tsitsipas über die gesamte Spieldauer kein Break hinnehmen musste, verlor Dimitrov insgesamt drei Mal sein Aufschlag. Der Nummer 20 der Welt gelang es nur im zweiten Satz, auf Augenhöhe mit dem 22-jährigen NextGen-Star zu agieren. Dennoch ließ sich der Bulgare nie hängen und verlangte Tsitsipas alles ab.

Der trifft im Viertelfinale auf Andrey Rublev. Gegen den Russen hatte der Weltranglisten-Sechste im Endspiel von Hamburg noch knapp den Kürzeren gezogen. Rublev konnte sich in einem sehenswerten Match mit 7:6 (4), 5:7, 6:4, 7:6 (3) gegen Marton Fucsovics aus Ungarn durchsetzen.

(Bild (c) imago images / Hasenkopf)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Björn Walter
am 05.10.2020 gepostet von:
Björn Walter
Redakteur
Schlägt aus dem zweiten Stock auf, kennt gute Beinarbeit jedoch nur vom Hörensagen. Tennis-Allzweckwaffe mit Herz für amüsante Geschichten abseits des Centercourts. In Redaktionskreisen als Ein-Mann-La-Ola-Welle für Rafael Nadal erprobt. Auch aktiv mit Laufschuhen und Rennrad.

» Zu den Beiträgen von Björn Walter