Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Novak feiert größten Karriereerfolg gegen unsportliches „Enfant terrible“

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
14.10.2020|18:05 Uhr|von Björn Walter
Novak feiert größten Karriereerfolg gegen unsportliches „Enfant terrible“

Erstes Viertelfinale auf der ATP-Tour erreicht und die Nummer 26 der Welt besiegt. Dennis Novak hat bei den bett1HULKS in Köln den größten Erfolg seiner Karriere gefeiert. Der Österreicher besiegte im Achtelfinale den französischen Skandalprofi Benoit Paire mit 6:3, 6:4.

Der klasse Auftritt des ÖTV-Stars wurde allerdings von zahlreichen Unsportlichkeiten seines Gegners überschattet. Paire verstrickte sich in enervierende Diskussionen mit dem Schiedsrichter, setzte sich bei Aufschlag Novak minutenlang auf die Bank und feuerte die Filzkugel quer über den Platz, als die Ballkinder noch mit dem Aufsammeln selbiger beschäftigt waren.

Novak lässt sich von Sperenzchen nur kurz verunsichern

Dies soll die konzentrierte Leistung des Weltranglisten-94. jedoch nicht schmälern. Mit seinem konstanten Grundlinientennis sorgte Novak dafür, dass Paire regelmäßig die Geduld und teilweise auch die Lust verlor. Den Verlust des ersten Aufschlagspiels machte der 27-Jährige mit zwei schnellen Breaks wieder wett.

Nachdem Novak den Vorsprung sicher ins Ziel gebracht hatte, ging er auch im zweiten Durchgang mit 3:1 in Führung. Danach zeigten die Sperenzchen von Paire Wirkung. Novak verlor seine Linie und kurz darauf auch seinen Aufschlag. Danach half das „Enfant terrible“ allerdings wieder kräftig mit. Im Schnellverfahren zog Novak erneut mit dem Break davon und verwandelte nach 65 Minuten seinen ersten Matchball.

In der Runde der letzten acht trifft er auf den Sieger der Partie zwischen Maric Cilic und Alejandro Davidovich Fokina.

(Bild (c) imago images / Xinhua

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Björn Walter
am 14.10.2020 gepostet von:
Björn Walter
Redakteur
Schlägt aus dem zweiten Stock auf, kennt gute Beinarbeit jedoch nur vom Hörensagen. Tennis-Allzweckwaffe mit Herz für amüsante Geschichten abseits des Centercourts. In Redaktionskreisen als Ein-Mann-La-Ola-Welle für Rafael Nadal erprobt. Auch aktiv mit Laufschuhen und Rennrad.

» Zu den Beiträgen von Björn Walter