Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Zverev-Kumpel zerstört ÖTV-Titel-Hoffnung

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
17.10.2020|19:55 Uhr|von Adrian Rehling
Zverev-Kumpel zerstört ÖTV-Titel-Hoffnung

Die Nummer eins gegen die Nummer drei der Setzliste. Wer im zweiten Doppel-Halbfinale der bett1HULKS allerdings mit einer packenden Partie gerechnet hatte, wurde ein wenig enttäuscht.

Denn es waren einzig die topgesetzten Akteure, die die in sie gesetzten Erwartungen erfüllen konnten. Lukasz Kubot und Zverev-Kumpel Marcelo Melo zeigten sich wie gewohnt stark eingespielt und ließen Oliver Marach/Raven Klaasen beim 6:4, 6:3 keine Chance. 

Im Endspiel wartet das an zwei gesetzte Duo

Im ersten Satz zog die polnisch-brasilianische Kombination nach dem Break zum 1:0 schnell auf 4:1 davon, konnte dann sogar einen eigenen Aufschlagverlust locker verschmerzen. Der zweite Durchgang verlief immerhin bis zum 3:3 ausgeglichen, ehe Melo und Partner zuschlugen.

Mit zwei Doppelbreaks und drei Spielen in Serie warfen sie Marach/Klaasen in zwei Durchgängen aus dem Turnier und stehen verdient im Endspiel. Dort geht es am Sonntag gegen das an zwei gesetzte französische Duo Herbert/Mahut, das mit 6:4, 6:7, 10:7 gegen Inglot/Qureshi gewann.

(Bild (c) imago images / Paul Zimmer)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 17.10.2020 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling