Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Mischa und „Sascha“ strahlen nach gelungenem Doppel-Auftakt

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
20.10.2020|15:24 Uhr|von Björn Walter
Mischa und „Sascha“ strahlen nach gelungenem Doppel-Auftakt

Alexander Zverev reitet weiter auf der Erfolgswelle. Nach seinem Turniersieg bei den bett1HULKS am vergangenen Sonntag ist das deutsche Tennis-Aushängeschild auch in die zweite Auflage des Kölner Hallenturniers mit einem Sieg gestartet. Gemeinsam mit seinem Bruder Mischa setzte sich die deutsche Nummer eins in der ersten Runde der Doppel-Konkurrenz mit 6:4, 6:2 gegen Dominic Inglot und Aisam-Ul-Haq Qureshi durch.

In der Vorwoche waren die Zverev-Brüder noch an ihrer Auftakthürde hängen geblieben. Dies sollte gegen die britisch-pakistanische Paarung unter allen Umständen verhindert werden. Gute Vorsätze, die die Wildcard-Inhaber mit einer starken Vorstellung in die Tat umsetzten. Während „Sascha“ mit knallharten Aufschlägen und hervorragenden Returns das Feld aufmachte, schloss Mischa die Punkte mit seiner glänzenden Übersicht am Netz ab.

Traumduell mit „Kramies“ winkt im Viertelfinale

Das vorentscheidende Break beim Stand von 5:4 im ersten Durchgang veredelte der Weltranglistensiebte mit einem starken Aufschlagspiel zum Satzgewinn. Die klassische Erfolgskombination fruchtete auch beim Satzball: Alexander servierte brachial nach außen, sodass Mischa den Volley nur noch wegdrücken musste.

Im zweiten Satz machten die Gebrüder Zverev dann kurzen Prozess mit ihren überforderten Gegnern. Breaks zum 1:0 und 4:1 waren die Basis für einen ungefährdeten Durchmarsch nach 72 Minuten. Im Viertelfinale könnte es zum deutschen Mega-Duell mit Andreas Mies und Kevin Krawietz kommen. Dafür müssen die zweifachen French-Open-Champions allerdings noch die spanische Kombo Alejandro Davidovich Fokina und Fernando Verdasco aus dem Weg räumen.

(Bild (c) imago images / Claudio Gärtner)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Björn Walter
am 20.10.2020 gepostet von:
Björn Walter
Redakteur
Schlägt aus dem zweiten Stock auf, kennt gute Beinarbeit jedoch nur vom Hörensagen. Tennis-Allzweckwaffe mit Herz für amüsante Geschichten abseits des Centercourts. In Redaktionskreisen als Ein-Mann-La-Ola-Welle für Rafael Nadal erprobt. Auch aktiv mit Laufschuhen und Rennrad.

» Zu den Beiträgen von Björn Walter