Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Aufschlagriese serviert 17 Asse - in EINEM Satz!

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
21.10.2020|15:45 Uhr|von Adrian Rehling
Aufschlagriese serviert 17 Asse - in EINEM Satz!

Stell dir, du knallst in nur sechs Aufschlagspielen satte 17 Asse durch. Egal ob Medenliga oder ATP-Tour - das sollte doch eigentlich zum Satzgewinn reichen? Sollte - tat es aber nicht.

Reilly Opelka feuerte seinem US-Landsmann Taylor Fritz die Aufschläge im ersten Durchgang förmlich um die Ohren. Immer wieder schlug es so brachial aus 2,11 Meter Höhe ein, sodass Fritz überhaupt keine Chance auf den Return hatte. Doch selbst das reichte tatsächlich, um ohne Satzverlust in das Achtelfinale einzuziehen.

Ein Doppelfehler zum ungünstigsten Zeitpunkt

Denn als es wirklich drauf ankam, ließ Opelka sein Service gleich doppelt im Stich. Beim Stand von 5:6 im Tiebreak servierte der Weltranglisten 33. zum ungünstigsten Zeitpunkt einen Doppelfehler. 5:7, Satz verloren. 

Und damit zugleich auch das Spiel. Denn in der Folge lief bei dem 23-Jährigen rein gar nichts mehr zusammen. 1:6 hieß es im zweiten Durchgang. Und den 17 Assen folgten nur noch zwei weitere. Fritz wird das nur recht gewesen sein, dieser trifft im Achtelfinale auf den Südafrikaner Harris, der bereits am Dienstag mit 7:5, 6:2 gegen den Franzosen Moutet gewann. 

(Bild (c) imago images / Russian Look)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

W├╝tend

W├╝TEND

0

Adrian Rehling
am 21.10.2020 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Sp├╝rnase, bringt das n├Âtige Qu├Ąntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beitr├Ągen von Adrian Rehling