Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Ins erste ATP-Hauptfeld mit 38? Diese Doppel-Legende versucht's

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
24.10.2020|13:00 Uhr|von Henrike Maas
Ins erste ATP-Hauptfeld mit 38? Diese Doppel-Legende versucht's

Bruno Soares ist einer der besten Doppelspieler der Welt. Die aktuelle Nummer 6 hat kürzlich an der Seite von Mate Pavic die US Open gewonnen und damit seinen insgesamt dritten Grand Slam-Titel eingefahren. Bisher stehen beim Brasilianer 33 Doppel-Titel zu Buche, darunter neben den Grand Slams auch vier Masters-Kronen. Seit Soares 2008 seinen ersten Doppel-Turniersieg feierte, hat er jedes Jahr mindestens einen Titel seiner persönlichen Sammlung hinzufügen können. 

Im Einzel ist der 38-Jährige wiederum ein völlig unbeschriebenes Blatt. Zwar hat er früh in seiner Karriere ITFs und auch Challenger-Turniere gespielt, für die ganz große ATP-Bühne hat es aber nie gereicht. Acht Mal hat Bruno Soares den Anlauf für einen Sprung ins Hauptfeld gewagt und acht Mal musste er in der Qualifikation dann doch die Segel streichen. Nur zwei Siege, 2008 in Casablanca und 2010 in Gstaad, stehen auf der Habenseite der ehemaligen Nummer 2 im Doppel.

Kein Grund allerdings, es nicht doch noch mal zu versuchen. So trug sich der Brasilianer beim ATP-Turnier in Wien spontan als Alternative für die Einzelqualifikation ein und darf jetzt tatsächlich ran. Denn Soares rutscht für Jan-Lennard Struff nach, der wiederum aufgrund der Absage von David Goffin doch noch direkt ins Hauptfeld kommt.

Da das Qualifikations-Draw schon ausgelost war, als Goffin seinen Rückzieher machte und damit Struff ins Hauptfeld beförderte, wird Bruno Soares nun genau den Platz einnehmen, den "Struffi" im Qualifikations-Draw hatte - die Nummer 1. Dadurch kann sich der 38-Jährige über ein Freilos in der ersten Runde freuen und sich am morgigen Sonntag mit nur einem Sieg in das erste ATP-Einzel-Hauptfeld seiner Karriere spielen. Mögliche Gegner sind entweder Rajeev Ram oder Attila Balazs. 

(Bild © imago images / Bildbryan / Simon Hastegard)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Henrike Maas
am 24.10.2020 gepostet von:
Henrike Maas
Redakteur
Henrike hat ihre Liebe zum Tennis erst später entdeckt, ist seitdem aber sowohl auf und neben dem Court immer dabei. In den Bereichen Technik, Taktik und Ausrüstung etwas detailverliebt, kann man mit ihr über alles rund um die gelbe Filzkugel reden.

» Zu den Beiträgen von Henrike Maas