Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Serena rutscht aus den Top 10

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
13.11.2020|10:00 Uhr|von Björn Walter
Serena rutscht aus den Top 10

Was sich in dieser Woche in Linz bereits angedeutet hat, ist nun Realität. Serena Williams gehört ab nächsten Montag nicht mehr zu den zehn besten Tennisspielerinnen der Welt – zumindest laut Weltrangliste!

Verantwortlich dafür ist Aryna Sabalenka. Die 22-Jährige aus Belarus hat dank eines souveränen 6:0, 6:3-Erfolgs gegen die Schweizerin Stefanie Vögele das Viertelfinale in Linz erreicht. Damit verdrängt sie Williams von Rang zehn.

Es ist mittlerweile knapp anderthalb Jahre her, dass die 39-jährige US-Amerikanerin nicht in der Bel Etage des Damentennis auftauchte. Am 24. Juni 2019 fand sich Serena auf Platz elf wieder. Damit steht ebenfalls fest, dass die 23-fache Grand-Slam-Siegerin eine Saison nicht zum 17 Mal in den Top Ten abschließen wird.

Williams spielt weiter für die Geschichtsbücher

Marina Navratilova gelang dies zwischen 1975 und 1994 unfassbare 20 Mal in Folge. Auch Chris Evert stand zwischen 1971 und 1989 19 Mal in Serie am Jahresende unter den zehn besten Spielerinnen der Welt. Dafür hält Williams unter anderem den Rekord für die älteste Nummer eins im Damentennis. Mit 35 Jahren und 230 Tagen setzte sie diesen Meilenstein am 15. Mai 2017.

Gut möglich, dass die unverwüstliche US-Amerikanerin 2021 erneut in den Elitekreis vorstößt und ihrer langen Erfolgsliste weitere Rekorde hinzufügt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Tennis-Point (@tennis_point_official)

Bild © imago images / Xinhua)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Björn Walter
am 13.11.2020 gepostet von:
Björn Walter
Redakteur
Schlägt aus dem zweiten Stock auf, kennt gute Beinarbeit jedoch nur vom Hörensagen. Tennis-Allzweckwaffe mit Herz für amüsante Geschichten abseits des Centercourts. In Redaktionskreisen als Ein-Mann-La-Ola-Welle für Rafael Nadal erprobt. Auch aktiv mit Laufschuhen und Rennrad.

» Zu den Beiträgen von Björn Walter