Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

0 aus 15! Das deutsche Quali-Desaster ist perfekt

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
13.01.2021|12:17 Uhr|von Björn Walter
0 aus 15! Das deutsche Quali-Desaster ist perfekt

Null aus 15! Das sind die ernüchternden Zahlen der DTB-Profis nach der Qualifikation für die Australian Open. Zwölf deutsche Herren und drei Damen waren in Doha und Dubai angetreten, um ins Hauptfeld einzuziehen. Immerhin zwei davon hatten es ins Quali-Finale geschafft.

Nach der deutlichen Zweisatzniederlage von Cedrik-Marcel Stebe gegen Viktor Troicki scheiterte allerdings auch Dustin Brown kurz vor dem Ziel. Gegen den US-Amerikaner Maxime Cressy verlor der Tenniskünstler aus Winsen (Aller) mit 6:7 (5), 4:6.

Brown verspielt Satzführung im letzten Moment

Dabei lag die fünfte Melbourne-Teilnahme lange in Sichtweite für den 36-Jährigen. „Dreddy“ war direkt mit einem Break gestartet, ehe er den Vorteil ausgerechnet beim Ausservieren auf den Satzgewinn aus der Hand gab. Es folgten zwei vergebene Breakchancen zum 6:5 und ein unglücklicher Tiebreak.

Die aktuelle Nummer 261 der Welt hatte dort bis zum Stand von 5:4 gute Karten, den Durchgang doch noch zu gewinnen. Aufgrund zweier Punktverluste und eines zu kurz geratenen Lobs bei Satzball Cressy brachte sich Brown jedoch um den Lohn seiner Arbeit. Der Frust musste raus. In hohem Bogen feuerte er den Ball in die Ferne.

Der 93 Plätze höher klassierte US-Boy hatte in der Runde zuvor bereits Yannick Maden ausgeschaltet. Dank seines starken Aufschlags ließ Cressy auch Brown nicht mehr zurück ins Match. Nach einem zu langen Volley musste der Deutsche das vorentscheidende Break zum 4:5 hinnehmen. Danach war der Traum vom Hauptfeld geplatzt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Tennis-Point (@tennis_point_official)

(Bild © imago images / Eibner)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Björn Walter
am 13.01.2021 gepostet von:
Björn Walter
Redakteur
Schlägt aus dem zweiten Stock auf, kennt gute Beinarbeit jedoch nur vom Hörensagen. Tennis-Allzweckwaffe mit Herz für amüsante Geschichten abseits des Centercourts. In Redaktionskreisen als Ein-Mann-La-Ola-Welle für Rafael Nadal erprobt. Auch aktiv mit Laufschuhen und Rennrad.

» Zu den Beiträgen von Björn Walter