Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Australian Open: 47 Profis müssen in verschärfte Quarantäne

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
16.01.2021|12:15 Uhr|von Henrike Maas
Australian Open: 47 Profis müssen in verschärfte Quarantäne

Für massig Tennisprofis wird sich die Vorbereitung auf die Australian Open deutlich verändern. Denn auf zwei der Charterflüge nach Melbourne wurden insgesamt drei Personen positiv auf Corona getestet. Das ist zwar laut Aussagen der Turnierveranstalter keiner der Profis selbst, aber als "enger Kontakt" mit einem Corona-Fall müssen sie nun 14 Tage in Dauer-Quarantäne. 

Sie dürfen also nicht, wie vorher als Sonderprivileg für die Teilnehmer der Australian Open vorgesehen, für ingesamt maximal fünf Stunden am Tag zum Training das Hotel verlassen, sondern müssen die ganzen 14 Tage in ihren Zimmern bleiben. So ist es derzeit für Einreisende nach Australien allgemein vorgesehen, sodass die Profis nur im Vergleich zu ihren Kollegen "verschärfte" Bedingungen vorfinden. 

Die beiden Charterflüge kamen aus L.A. und Abu Dhabi. Der Flug von L.A. hatte insgesamt 79 Personen an Bord, davon 24 Tennisprofis. Hier waren zwei Personen positiv getestet worden. Auf dem Flug von Abu Dhabi waren insgesamt 64 Personen an Bord, darunter 23 Spielerinnen und Spieler. Es wurde ein Passagier positiv getestet. 

Azarenka, Kerber und Nishikori betroffen

Unter den betroffenen Spielerinnen und Spielern sind laut verschiedener Medienangaben u.a. Bianca Andreescu, Angelique Kerber, Svetlana Kuznetsova, Ons Jabeur, Belinda Bencic, Maria Sakkari, Marta Kostyuk, Vasek Pospisil, Paula Badosa, Santiago Gonzales, Sloane Stephens, Tennys Sandgren, Heather Watson, Pablo Cuevas und Kei Nishikori. Kostyuk und Pospisil bestätigten dies auf ihren Social-Media-Kanälen. 

Die Liste könnte noch länger werden. Denn es sind noch nicht alle Testergebnisse von weiteren Charterflügen nach Melbourne ausgewertet. 

Haben die Spielerinnen und Spieler die 14 Tage Quarantäne durchlaufen und werden anschließend freigegeben, bleibt ihnen noch rund eine Woche Zeit, sich auf die Australian Open vorzubereiten. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Tennis-Point (@tennis_point_official)

(Bilder © imago images / AAP)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Henrike Maas
am 16.01.2021 gepostet von:
Henrike Maas
Redakteur
Henrike hat ihre Liebe zum Tennis erst später entdeckt, ist seitdem aber sowohl auf und neben dem Court immer dabei. In den Bereichen Technik, Taktik und Ausrüstung etwas detailverliebt, kann man mit ihr über alles rund um die gelbe Filzkugel reden.

» Zu den Beiträgen von Henrike Maas


MediumRectangle : 4475807

FOLGE UNS:



MEISTGELESENE ARTIKEL

Skyscraper : 4475805
Bottom : 4475803

PROFIS AUS DEM BEITRAG

Marta Kostyuk
Ukraine Marta Kostyuk WTA #79
Bianca Andreescu
Canada Bianca Andreescu WTA #9
Kei Nishikori
Japan Kei Nishikori ATP #43
Vasek Pospisil
Canada Vasek Pospisil ATP #67
Victoria Azarenka
Belarus Victoria Azarenka WTA #14
Angelique Kerber
Germany Angelique Kerber WTA #26