Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Siegemund verpasst Überraschung gegen die Nummer 2 der Welt

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
03.02.2021|07:15 Uhr|von Maximilian Bohne
Siegemund verpasst Überraschung gegen die Nummer 2 der Welt

Trotz eines couragierten Auftritts hat Laura Siegemund die Überraschung gegen Simona Halep verpasst. Bei der Gippsland Trophy unterlag die Deutsche der Weltranglistenzweiten im Achtelfinale mit 2:6, 4:6.

Halep erwischt den besseren Start – und schließt eiskalt ab
 
Mit Zweisatzerfolgen über Monica Niculescu und Aiava Destanee war Siegemund der gewünschte Auftakt in die Vorbereitungswoche der Australian Open gelungen. Mit Simona Halep wartete in der dritten Runde nun aber ein anderes Kaliber. Und das stellte die Roumänin gleich in den ersten Minuten eindrucksvoll unter Beweis. Die ersten vier Spiele musste Siegemund allesamt abgeben, ehe sie sich selbst erstmals auf der Anzeigetafel eintragen konnte. Für die Aufholjagd war es aber zu spät, der erste Durchgang ging mit 6.2 an die klare Favoritin.
 
Zu Beginn des zweiten Satzes hatte die Fed-Cup-Spielerin dann ihre beste Phase. Bis zum 4:3 legte Siegemund das Tempo vor und ließ ihre Kontrahentin nachziehen, bei 4:4 unterliefen der Weltranglisten-51. dann aber leider ein paar unerzwungene Fehler zu viel. Halep machte das entscheidende Break und bejubelte wenig später den Einzug ins Viertelfinale des 500-er Turniers. Dort trifft die Nummer eins der Setzliste auf die Russin Ekanterina Alexandrova, die bei ihrem Achtelfinal-Triumph über French-Open-Siegerin Iga Swiatek ebenfalls nur sechs Spiele abgeben musste.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Tennis-Point (@tennis_point_official)

(Bild © imago images / Paul Zimmer)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Maximilian Bohne
am 03.02.2021 gepostet von:
Maximilian Bohne
Redakteur
Maximilian ist seit seiner Kindheit begeisterter Sportfan und Tennisspieler. Nach dem Abitur hat er sich dazu entschieden, seine beiden Leidenschaften, den Sport und das Schreiben, zu verbinden.

» Zu den Beiträgen von Maximilian Bohne