Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Barthel begeistert mit Wille, Service & Länge

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
09.02.2021|09:40 Uhr|von Adrian Rehling
Barthel begeistert mit Wille, Service & Länge

Mona Barthel hält die Fahne der deutschen Damen bei den Australian Open hoch. Die mit einem Protected Ranking gestartete DTB-Akteurin siegte nach einem starken Fight mit 3:6, 6:4, 6:4 gegen Elisabetta Cocciaretto. 

Die 20-jährige Italienerin, mit drei 2:0-Siegen durch die Quali gerast, machte zum Anfang die bessere Figur. Folgerichtig das Break zum 4:2. Auch Barthel hatte ihre Möglichkeiten, ließ allerdings beim 1:1 und 2:2 beide Breakchancen liegen. 

Barthel überrascht sich selbst

Doch die Weltranglisten-212. kämpfte sich in das Match. "Ich habe einfach versucht mein Spiel zu machen und mich reinzufighten", strahlte Barthel später im Eurosport-Interview. Das gelang besonders dank des hervorragenden Aufschlags, denn saß der erste, dann machte die Deutsche in starken 84 Prozent der Fälle (38 von 45) den Punkt. 

So war es selbst zu verkraften, dass Barthel eine zwischenzeitliche 4:1-Führung verspielte und beim 4:4 den Ausgleich hinnehmen musste. Sie behielt die Nerven und erzwang mit einer überzeugenden Länge in ihren Grundlinienschlägen den dritten Satz. In diesem musste sie sich beim Stand von 3:3 gegen den drohenden Aufschlagverlust stemmen - es gelang. Stattdessen legte Barthel dann selbst im genau richtigen Moment mit dem ersten Break des Durchgangs nach. Zugleich das entscheidende, denn sie nahm der Gegnerin zum 6:4 den Aufschlag ab.

Die gut austrainiert wirkende Siegerin freute sich: "Einfach super, dass ich die erste Runde gewonnen habe. Phantastisch. Ich war eine lange Zeit raus, habe nicht damit gerechnet." In der zweiten Runde wartet am Donnerstag dann eine gesetzte Spielerin, es geht gegen Karolina Muchova. Die Tschechin gewann glatt mit 7:5, 6:2 gegen Jelena Ostapenko.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Tennis-Point (@tennis_point_official)

(Bild (c) imago images / Schreyer)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 09.02.2021 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling