Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Artist Djokovic siegt im Stile eines Topfavoriten

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
08.02.2021|12:09 Uhr|von Björn Walter
Artist Djokovic siegt im Stile eines Topfavoriten

Dominant, dominater, Novak Djokovic! Der achtfache Australian-Open-Champion hat bei seinem ersten Auftritt in Melbourne eindrücklich klargemacht, dass der Titel auch 2021 nur über ihn geht. Der Weltranglistenerste fertigte Jeremy Chardy nach 91 Minuten mit 6:3, 6:1, 6:2 ab.

Gegen den völlig überforderten Franzosen fuhr Djokovic wie auf Schienen in Runde zwei. Die Stoßrichtung war bereits nach dem ersten Aufschlagspiel klar. Nach dem schnellen Break spielte nur noch der 33-jährige Titelverteidiger aus Serbien. Während Chardy von links nach rechts hetzte, kontrollierte der „Djoker“ das Match nach Belieben von der Platzmitte aus.

Mega-Serie gegen Lieblingsgegner Chardy ausgebaut

Djokovic, der in den bisherigen 13 Vergleichen mit dem Weltranglisten-66. keinen Satz abgab, setzte sich auch am heutigen Montag ohne Schönheitsfehler durch. Mit heißem Herzen und kühlem Verstand zog die Nummer eins der Setzliste ohne Reibungsverluste in Runde zwei ein.

Dort trifft er am Mittwoch auf Frances Tiafoe. Der schlaggewaltige US-Amerikaner hatte ebenfalls ohne Satzverlust gegen Stefano Travaglia aus Italien die Oberhand behalten.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Tennis-Point (@tennis_point_official)

(Bild © imago images / AAP)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Björn Walter
am 08.02.2021 gepostet von:
Björn Walter
Redakteur
Schlägt aus dem zweiten Stock auf, kennt gute Beinarbeit jedoch nur vom Hörensagen. Tennis-Allzweckwaffe mit Herz für amüsante Geschichten abseits des Centercourts. In Redaktionskreisen als Ein-Mann-La-Ola-Welle für Rafael Nadal erprobt. Auch aktiv mit Laufschuhen und Rennrad.

» Zu den Beiträgen von Björn Walter