Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Das wohl beeindruckendste 1:6, 0:6 der Tennis-Geschichte

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
10.02.2021|08:00 Uhr|von Adrian Rehling
Das wohl beeindruckendste 1:6, 0:6 der Tennis-Geschichte

Es waren beeindruckende, aber zugleich auch schmerzhafte Bilder, die sich in der John Cain Arena in der zweiten Runde der Australian Open abspielten. Im Mittelpunkt: Venus Williams.

Die 40-jährige Legende, vielleicht zum letzten Mal beim "Happy Slam" am Start. Und das wollte sie sich auf keinen Fall durch irgendetwas oder irgendeinen Schmerz nehmen lassen. Und so quälte sich Venus dann über eine Stunde lang über den Court.

Eine Venus Williams gibt nicht auf

Umgeknickt auf dem Weg ans Netz, deutlich sichtbar war der rechte Knöchel betroffen. Ohnehin schon bandagiert ins Spiel gegangen, weil das linke Knie nicht so mitspielte. Und dementsprechend unrund bewegte sich die US-Amerikanerin auch. Mehrfach musste sie behandelt werden, aber eine Aufgabe? Nicht mit Venus Williams.

So feuerte die siebenfache Grand-Slam-Siegerin hier und da auch nochmal geniale Schläge raus, unter anderem mit einer Urgewalt-Vorhand zu Beginn des zweiten Durchgangs.

Die 40-Jährige wusste, dass sie gegen diese wiedererstarkt wirkende Sara Errani keine Chance haben wird. Die Siegerin schwärmte nach der Partie: "Es ist eine Ehre für mich, gegen sie spielen zu dürfen." 

Und auch von uns: Hut ab vor diesem Einsatz, diesem Willen und dieser Leidenschaft!

News direkt per Push auf dein Handy? Dann lade jetzt die myTennis App auf dein SmartphoneFür iOS und für Android.

(Bild (c) imago images / AAP)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 10.02.2021 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling