Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

"Domi" lässt dem "Pitbull" keine Chance

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
10.02.2021|07:05 Uhr|von Maximilian Bohne
"Domi" lässt dem "Pitbull" keine Chance

Das war eine Matchdemonstration. Dominic Thiem hat Dominik Koepfer in der zweiten Runde der Australian Open keine Chance gelassen. Der "Dominator" brauchte für das 6:4, 6:0, 6:2 gegen den Deutschen gerade einmal 1:39 Stunde. 

Koepfer in Satz 1 mit Chancen - dann zieht "Domi" davon

In den ersten Spielen hatte Thiem noch mit leichten Startschwierigkeiten zu kämpfen und streute einige Fehler von der Grundlinie ein. Im sechsten Spiel erkämpfte sich Koepfer, der couragiert spielte, gar zwei Breakbälle, doch der Österreicher wehrte beide ab. In der Folge bekamen die Zuschauer in der Margaret Court Arena Einbahnstraßentennis zu sehen. Thiem breakte zum 4:3 und servierte wenig später zum 6:4 aus. 

Jetzt machte der "Dominator" kaum noch einen Fehler, traf nahezu jeden Schlag und machte dem Deutschen das Leben in jeder Hinsicht zur Hölle. Der zweite Durchgang rauschte in nur 27 Minuten an Koepfer vorbei - 0:6. Auch im dritten Satz ging Thiem mit 4:0 in Führung - seinem bereits elften (!) Spielgewinn in Serie - aber immerhin konnte die deutsche Nummer drei dieses Mal die Höchststrafe abwenden. 

Zu holen war nichts mehr, nach 1:39 Stunde verwandelte Thiem zum lockeren 6:4, 6:0, 6:2. In der dritten Runde wartet ein erster echter Härtetest auf die Nummer drei der Welt. Es kommt zum Duell mit dem Sieger der Partie zwischen Nick Kyrgios und Ugo Humbert. 

News direkt per Push auf dein Handy? Dann lade jetzt die myTennis App auf dein SmartphoneFür iOS und für Android.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Tennis-Point (@tennis_point_official)

(Bild © imago images / Icon SMI)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Maximilian Bohne
am 10.02.2021 gepostet von:
Maximilian Bohne
Redakteur
Maximilian ist seit seiner Kindheit begeisterter Sportfan und Tennisspieler. Nach dem Abitur hat er sich dazu entschieden, seine beiden Leidenschaften, den Sport und das Schreiben, zu verbinden.

» Zu den Beiträgen von Maximilian Bohne