Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Grand-Slam-Debüt-Sieg für "KranfMann"

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
11.02.2021|05:00 Uhr|von Dennis Ebbecke
Grand-Slam-Debüt-Sieg für "KranfMann"

Dieser Start war alles andere als Mies! Kevin Krawietz hat in der ersten Runde des Doppel-Wettbewerbs der Australian Open 2021 auch ohne den verletzten Andreas Mies an seiner Seite gezeigt, dass er es kann - nicht zuletzt, weil Yannick Hanfmann neben ihm ebenfalls einen guten Eindruck hinterließ. Das deutsche Duo besiegte Igor Zelenay (Slowakei) und Divij Sharan (Indien) souverän mit 6:1, 6:4.

Das frühe Break zum 2:1 spielte dem "Not-Doppel" sichtlich in die Karten und sorgte für Lockerheit. Direkt im Anschluss hatte Hanfmann, der im Einzel in der ersten Runde an Andrey Rublev gescheitert war, keine Schwierigkeiten, das Break zu bestätigen. Zwar wurde es im zweiten Durchgang noch einmal eng, doch die DTB-Profis waren genau im richtigen Moment zur Stelle, indem sie das entscheidende Break zum 6:4 holten. 

Das gemeinsame Doppel ist für Krawietz/Hanfmann kein Neuland. Bereits im April 2018 gelang es ihnen innerhalb von gut einer Woche, gleich zwei Challenger-Turniere für sich entscheiden. Auf dem Weg zu ihren Triumphen in Panama und Mexiko konnten sie sogar den einen oder anderen erfahrenen Doppel-Spieler ärgern.

Deutscher Doppel-Sieg im Doppel: Auch Siegemund weiter

Nicht nur die DTB-Herren haben ihre Sache in Melbourne in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag gut gemacht, sondern auch Laura Siegemund. Die 32-Jährige, die im Einzel gegen Serena Williams chancenlos war (1:6, 1:6), bleibt dem Turnier im Doppel erhalten. An der Seite von Vera Zvonareva aus Russland setzte sie sich mit 6:2, 6:1 gegen das australische Duo Kimberly Birrell/Jaimee Fourlis durch. Im vergangenen Jahr hatte das deutsch-russische Duo überraschend die US Open in New York gewonnen.

Nach den Einzel-Pleiten aller vier deutschen Melbourne-Starterinnen (Kerber, Siegemund und Petkovic scheiterten in Runde eins, Barthel in Runde zwei), ist der "Siege"-Sieg im Doppel immerhin etwas Balsam für die DTB-Seele.

News direkt per Push auf dein Handy? Dann lade jetzt die myTennis-App auf dein Smartphone! Für iOS und für Android.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Tennis-Point (@tennis_point_official)

(Bild © imago images / Hasenkopf / Montage)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Dennis Ebbecke
am 11.02.2021 gepostet von:
Dennis Ebbecke
Redakteur
Dennis ist seit vielen Jahren als Sportredakteur tätig, fühlt sich vor allem in der Welt des Tennis und des Fußballs zu Hause. Auch auf dem Court trifft man ihn hin und wieder an, doch ein Blick auf seine LK beweist: Er verbringt deutlich mehr Stunden am Schreibtisch als auf dem Tennisplatz.

» Zu den Beiträgen von Dennis Ebbecke