Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

König Djokovic! Eine Machtdemonstration sondergleichen

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
21.02.2021|12:00 Uhr|von Adrian Rehling
König Djokovic! Eine Machtdemonstration sondergleichen

DAS war so ganz sicher nicht zu erwarten. Ganz im Gegenteil, einige Experten hatten Daniil Medvedev die ganz große Nummer zugetraut. Doch Novak Djokovic strafte sie alle Lügen - wieder einmal.

Der Serbe holte sich mit dem 7:5, 6:2, 6:2 gegen den Russen seinen neunten Titel in Melbourne insgesamt, den dritten in Serie. Und das, obwohl Djokovic gar nicht sein bestes Tennis zeigte. Aber eben genau das, um gegen einen Filou wie Daniiil Medvedev erfolgreich zu sein. Und eben genau dessen Genialität nahezu zu neutralisieren. Eine unglaubliche Stärke des "Djokers".

Einige fragten sich: "Dieser Djokovic sollte der große Favorit sein?"

Ungewohnt wenig souverän war der 33-Jährige in einigen Runden zuvor. In der dritten Runde gegen Taylor Fritz schien der Branchenprimus sogar eine 2:0-Führung vollends aus der Hand zu geben. Dieser Djokovic sollte der große Favorit auf den Titel sein? Konnten einige kaum glauben.

Aber in exakt diesen Momenten zeigt sich, was für ein zum einen großartiger Tennisspieler der Serbe ist, was er zum anderen aber auch über all die Jahre für eine psychische Stärke entwickelt hat. Vielleicht mag Medvedev in diesen zwei Wochen bei den Australian Open sogar der bessere Spieler gewesen sein. Im Endspiel reichte das allerdings nicht einmal im Ansatz zu einer realistischen Siegchance. Keine zwei Stunden dauerte die Machtdemonstration des neunmaligen Triumphators.

Und so macht sich Novak Djokovic drauf und dran, Roger Federer in einer weiteren Kategorie einen wertvollen Rekord streitig zu machen. Im Ranking der "ewigen Nummer 1" löst er den Maestro bekanntlich am 8. März mit seiner dann 311. Woche an der Spitze ab. Im Ranking der Grand-Slam-Triumphe sind es auch nur noch zwei Erfolge weniger als bei Federer.

Auch Verlierer Medvedev sagte bei der Siegerehrung anerkennend: "Das ist einfach unglaublich. Es wird ganz sicher nicht dein letzter Titel gewesen sein, Novak." Und da waren sich dann definitiv alle einig.

News direkt per Push auf dein Handy? Dann lade jetzt die myTennis App auf dein Smartphone! Für iOS und für Android.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Tennis-Point (@tennis_point_official)

(Bild (c) imago images)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 21.02.2021 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling