Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Novak schlägt Ex-Top-10-Star

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
23.02.2021|18:40 Uhr|von Adrian Rehling
Novak schlägt Ex-Top-10-Star

Nach einem über zweistündigen Fight und dem verwandelten Matchball ging der Fingerzeig inklusive Handkuss Richtung TV-Kameras. Dennis Novak hatte auch allen Grund zum Jubeln, nachdem er Gilles Simon mit 7:6, 1:6, 6:3 niedergerungen hatte.

Der Franzose war eben nicht nur Lokalmatador, sondern spielt auch einfach überaus gern in der Heimat. Gleich fünf seiner 14 ATP-Titel konnte der mittlerweile 36-Jährige in Frankreich einfahren. Und kletterte damit sogar im Januar 2009 bis auf Platz sechs der Weltrangliste.

Damit sollte der Sprung zurück in die Top 100 gelingen

Dass diese überaus erfolgreichen Zeiten aber inzwischen vorbei sind, bewies Dennis Novak. Der Österreicher will zurück in die Top 100, steht aktuell auf Position 102. Mit dem Erfolgserlebnis sollte der Sprung am kommenden Montag wieder gelingen.

Vor allem deshalb, weil der ÖTV-Profi seine Chancen etwas besser nutzte. Beide Spieler hatten insgesamt jeweils acht Breakbälle - Novak nutzte davon vier, Simon eben nur drei. Zudem zeigte sich der Franzose beim eigenen Aufschlag wackelig, produzierte satte acht Doppelfehler. 

Im Achtelfinale bekommt es Novak nun mit einem gesetzten Akteur zu tun. Es geht gegen den an drei gestuften Serben Dusan Lajovic, der in der ersten Runde ein Freilos hatte. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Tennis-Point (@tennis_point_official)

(Bild (c) Imago/AAP)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 23.02.2021 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling