Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Federesk! Tsitsipas zügelt Hard-Hitter mit magischen Momenten

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
05.03.2021|15:52 Uhr|von Björn Walter
Federesk! Tsitsipas zügelt Hard-Hitter mit magischen Momenten

Das erinnerte frappierend an den großen Meister! Mit traumhaften Halbvolleys und schnurgeraden Rückhandpeitschen im Stile eines Roger Federers leitete Stefanos Tsitsipas die Wende ein. Nach einer überschaubaren Darbietung in Satz eins gewann der favorisierte Grieche sein Viertelfinale in Rotterdam gegen Karen Khachanov mit 4:6, 6:3 und 7:5.

Die großen spielerischen Momente streute die Nummer zwei der Setzliste allerdings erst ab dem zweiten Satz ein. Zunächst fehlte es an der nötigen Balance, um den schlaggewaltigen Russen im Zaum zu halten. Während Tsitsipas 17 unerzwungene Fehler unterliefen, waren es bei Khachanov im ersten Durchgang nur deren neun.

Tsistsipas zaubert sich aus der Bredouille

Dank seiner gewaltigen Vorhand und eines gefühlvollen Slice beim Ausservieren sicherte sich der Paris-Bercy-Champion von 2018 die Satzführung. Im zweiten Durchgang ging Tsitsipas besser mit der erneuten 2:0-Führung um. Diesmal baute er den Vorsprung mit sehenswertem Tennis konsequent aus. Das technisch versierte Spiel des Favoriten mündete verdientermaßen in den Finaldurchgang.

Dort ging die wilde Achterbahnfahrt munter weiter. Khachanov legte vor, gab das Break aber sofort wieder aus der Hand. Derartige Geschenke nimmt Tsitsipas mit Kusshand an. Auf dem vergleichweise langsamen Hartplatz nahm er dem Hard-Hitter beim Stand von 5:5 erneut den Aufschlag ab. Damit war das Ticket für das Halbfinale nur noch ein Spiel entfernt.

Kracher gegen Rublev winkt

Tsitsipas löste es ein und wartet nun auf den Sieger der Partie zwischen Andrey Rublev und Jeremy Chardy. Insbesondere ein weiteres Duell mit dem formstarken Russen hätte enormen Reiz.

News direkt per Push auf dein Handy? Dann lade jetzt die myTennis App auf dein Smartphone! Für iOS und für Android.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Tennis-Point (@tennis_point_official)

(Bild © IMAGO/ ANP)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Björn Walter
am 05.03.2021 gepostet von:
Björn Walter
Redakteur
Schlägt aus dem zweiten Stock auf, kennt gute Beinarbeit jedoch nur vom Hörensagen. Tennis-Allzweckwaffe mit Herz für amüsante Geschichten abseits des Centercourts. In Redaktionskreisen als Ein-Mann-La-Ola-Welle für Rafael Nadal erprobt. Auch aktiv mit Laufschuhen und Rennrad.

» Zu den Beiträgen von Björn Walter