Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Finaltraum geplatzt: „Krawuff“ scheitern an Top-Doppel

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
19.03.2021|13:00 Uhr|von Björn Walter
Finaltraum geplatzt: „Krawuff“ scheitern an Top-Doppel

Die Traumwoche von Jan-Lennard Struff und Kevin Krawietz in Dubai endet ohne den ganz großen Wurf! Obwohl die deutschen Doppel-Asse erneut mitreißend aufspielten, reichte es nicht zum Einzug ins Finale. Gegen das topgesetzte kolumbianische Gespann Robert Farah und Juan Sebastian Cabal mussten sich die beiden DTB-Profis knapp mit 3:6, 6:2 und 7:10 geschlagen geben.

Es war ein kurzweiliges Doppel. Für die ersten beiden Sätze benötigten die Protagonisten nicht einmal eine Stunde. Zunächst mit klaren Vorteilen für Cabal und Farah. Die Nummer eins und zwei der Welt gaben sich als solche auch auf dem Platz zu erkennen.

Krawietz und Struff spielen erneut groß auf

Beim eigenen Aufschlag extrem stabil und im entscheidenden Moment als Rückschläger zur Stelle – so zogen die Kolumbianer Struff und Krawietz den Zahn. Das Break zum 2:4 konnten die beiden Deutschen nicht mehr wettmachen.

Dass ein verlorener Auftaktsatz „Krawuff“ in dieser Woche nicht nachhaltig aus der Bahn wirft, hat das Duo bereits in den Runden zuvor bewiesen. Sowohl im Achtelfinale als auch im Viertelfinale gelang Krawietz und Struff noch die Wende.

Dieser Comeback-Lauf wurde am heutigen Freitag beendet. Trotz einer starken Reaktion in Satz zwei, den sich die beiden Deutschen dank eines Doppelbreaks zum 2:0 und 6:2 sicherten, blieb ihnen der nächste große Coup verwehrt.

Diesmal endet die Aufholjagd ohne Happy End

Im Matchtiebreak liefen Krawietz und Struff einem schnellen 0:3-Rückstand vergeblich hinterher, obwohl sie bis zum Ende erbitterten Widerstand leisteten. Die massive Aufschlagschwäche in der Kurzentscheidung war allerdings eine zu große Hypothek. 

Auf ihren ersten gemeinsamen Auftritt bei einem ATP-Turnier können die beiden Kumpels dennoch mit Stolz zurückblicken. Es war eine nachdrückliche Empfehlung für einen möglichen gemeinsamen Olympia-Einsatz in Tokio.

News direkt per Push auf dein Handy? Dann lade jetzt die myTennis App auf dein Smartphone! Für iOS und für Android.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Tennis-Point (@tennis_point_official)

(Bild (c) IMAGO/Schreyer)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Björn Walter
am 19.03.2021 gepostet von:
Björn Walter
Redakteur
Schlägt aus dem zweiten Stock auf, kennt gute Beinarbeit jedoch nur vom Hörensagen. Tennis-Allzweckwaffe mit Herz für amüsante Geschichten abseits des Centercourts. In Redaktionskreisen als Ein-Mann-La-Ola-Welle für Rafael Nadal erprobt. Auch aktiv mit Laufschuhen und Rennrad.

» Zu den Beiträgen von Björn Walter