Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

„Angie” spielt Doppel mit Top-3-Star

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
25.03.2021|10:00 Uhr|von Björn Walter
„Angie” spielt Doppel mit Top-3-Star

Das hat absoluten Seltenheitswert! Mit Ausnahme eines Auftritts in Cincinnati 2019 hat sich Angelique Kerber in den vergangenen fünf Jahren komplett aus dem Doppel zurückgezogen. Damit ist es nun in Miami vorbei.

Für ihr Comeback hat sich „Angie“ prominente Unterstützung ins Team geholt: Simona Halep. Die Auslosung meinte es allerdings nicht besonders gut mit dem deutsch-rumänische Star-Duo. Kerber und Halep müssen in Runde eins gegen die amtierenden Australian-Open-Siegerinnen Elise Mertens und Aryna Sabalenka antreten.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Angelique Kerber (@angie.kerber)

Kerber und Halep treffen auf topgesetzte Melbourne-Champions

Ein Sieg des neu formierten Gespanns wäre also eine große Überraschung. Weder Halep noch Kerber sind in ihrer Karriere als außergewöhnliche Doppel-Spielerinnen in Erscheinung getreten. Im Gegensatz zu ihren insgesamt vier Grand-Slam-Triumphen im Einzel fallen die Erfolge im Doppel eher spärlich aus.

Zunächst liegt der Fokus jedoch deutlich auf dem Kerngeschäft. Während Kerber am heutigen Donnerstag gegen die Mexikanerin Renata Zarazua (ab etwa 17:30 Uhr) ins Turnier einsteigt, eröffnet Halep gegen Caroline Garcia aus Frankreich.  

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Tennis-Point (@tennis_point_official)

(Bild (c) IMAGO/ ZUMA Wire)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Björn Walter
am 25.03.2021 gepostet von:
Björn Walter
Redakteur
Schlägt aus dem zweiten Stock auf, kennt gute Beinarbeit jedoch nur vom Hörensagen. Tennis-Allzweckwaffe mit Herz für amüsante Geschichten abseits des Centercourts. In Redaktionskreisen als Ein-Mann-La-Ola-Welle für Rafael Nadal erprobt. Auch aktiv mit Laufschuhen und Rennrad.

» Zu den Beiträgen von Björn Walter