Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Naomi eine Runde weiter im Nummer-1-Rennen

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
28.03.2021|18:30 Uhr|von Maximilian Bohne
Naomi eine Runde weiter im Nummer-1-Rennen

Naomi Osaka steht kampflos im Achtelfinale von Miami. Die Japanerin profitierte vom Nichtantreten Nina Stojanovics. Damit zieht Osaka im Duell mit Ashleigh Barty um Platz eins in der Weltrangliste nach. 

Oberschenkel-Probleme bei Stojanovic

Es war bislang ein traumhaftes Turnier für die serbische Qualifikantin. Zwei Siege in der Quali, zwei Siege im Hauptfeld und nun die Belohnung im Mega-Duell gegen die amtierende Australian-Open-Siegerin. Doch leider machte der Oberschenkel Stojanovic einen Strich durch die Rechnung. 

"Wegen einer Verletzung aus meinem letzten Einzel kann ich leider nicht weiter an den Miami Open teilnehmen", ließ die Nummer 95 der Welt verlauten. Osaka wird es hingegen kaum stören, so gibt es für die 23-Jährige ein wenig mehr Pause vor dem Achtelfinale gegen Elise Mertens oder Anett Kontaveit. 

Das große Ziel ist ohnehin ein anderes. Mit einer Finalteilnahme könnte Osaka zurück an die Spitze der Weltrangliste kehren. Vorausgesetzt, die amtierende Erste Ashleigh Barty scheitert vor dem Halbfinale. Gewinnt Osaka den Titel, dürfte Barty nicht ins Finale kommen, um einen Thronwechsel einzuläuten. 

News direkt per Push auf dein Handy? Dann lade jetzt die myTennis App auf dein Smartphone! Für iOS und für Android.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Tennis-Point (@tennis_point_official)

(Bild © IMAGO / MediaPunch)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Maximilian Bohne
am 28.03.2021 gepostet von:
Maximilian Bohne
Redakteur
Maximilian ist seit seiner Kindheit begeisterter Sportfan und Tennisspieler. Nach dem Abitur hat er sich dazu entschieden, seine beiden Leidenschaften, den Sport und das Schreiben, zu verbinden.

» Zu den Beiträgen von Maximilian Bohne