Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Bestätigt! French Open werden verschoben

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
08.04.2021|09:35 Uhr|von Adrian Rehling
Bestätigt! French Open werden verschoben

Rumort wurde schon länger, offiziell ist es seit wenigen Minuten: Die French Open werden eine Woche später als geplant beginnen.

Bereits am Mittwochabend sickerten die Informationen durch. Die französische Nachrichtenagentur AFP und die Sportzeitung L'Equipe hatten mit Hinweis auf gute Quellen vermeldet, dass der zweite Grand Slam des Jahres nach hinten verschoben wird. Ursprünglich sollte es vom 23. Mai bis 6. Juni 2021 um Titelehren in Roland Garros gehen.

Nun meldeten sich die Organisatoren - und wer sollte es besser wissen als sie - selbst zu Wort: "In Absprache mit den französischen Behörden und den führenden Gremien des internationalen Tennis traf der französische Tennisverband die verantwortliche Entscheidung, das Turnier 2021 um eine Woche zu verschieben. Es wird nun vom 30. Mai bis 13. Juni 2021 stattfinden."

Zwischen French Open und Wimbledon liegen nur zwei Wochen

Die Hoffnung für den Sandplatz-Klassiker: Durch die Verlegung könnten mehr Zuschauer den Matches beiwohnen. Der aktuell aktive Lockdown soll Anfang Mai enden, eine Verlängerung scheint ob der schlimmen Corona-Zahlen in Frankreich aber als wahrscheinlich. Deswegen wollen die Verantwortlichen einen weiteren Puffer einbauen, um sich die Chance auf Fans auf der Anlage aufrecht zu erhalten.

Vergangenes Jahr waren pro Tag immerhin 1000 Zuschauer zugelassen. Ob dies auch 2021 möglich sein wird, ist aber definitiv noch nicht geklärt. Auch weitere Fragen bleiben offen: Was geschieht nun mit der freien Woche vom 24. bis 30. Mai? (Wie) Verändert sich der Kalender der Sandplatz-Saison? 

Auch ein deutscher Veranstalter ist unmittelbar von der Verschiebung betroffen: Das ATP-Turnier in Stuttgart. Vom 7. bis 13. Juni sollte dort auf Rasen gespielt werden. Denn: Zwischen French Open und Wimbledon liegen nur mickrige zwei Wochen. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Tennis-Point (@tennis_point_official)

(Bild (c) IMAGO)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 08.04.2021 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling