Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Djokovic in der Box - Krimi auf dem Platz

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
20.04.2021|10:00 Uhr|von Adrian Rehling
Djokovic in der Box - Krimi auf dem Platz

Warum einfach, wenn es auch verrückt geht? Dachte sich am Montagabend ein Lokalmatador in Belgrad. Filip Krajinovic machte es gegen Stefano Travaglia überaus spannend, schien gar ein 7:5, 5:2 aus der Hand zu geben. Am Ende siegte er letztlich mit 7:5, 5:7, 6:3.

Kurz vor Mitternacht konnte Krajinovic doch noch jubeln. Zuvor hatte es in einer Achterbahnfahrt erst sehr deutlich danach ausgesehen, dann gar nicht mehr, dann wieder doch. Ein Spektakel, das mit Novak Djokovic und Goran Ivanisevic zwei prominente Besucher in der Spieler-Box aufweisen konnte.

Einmal 0:5, einmal 5:0

Krajinovic und Djokovic sind schließlich gut befreundet. Und so sah der Weltranglistenerste, wie sein Kumpel im ersten Durchgang der bessere Spieler war, sich das 7:5 holte. Und wie er auch im zweiten Satz auf 5:2 davonzog. Plötzlich funktionierte allerdings nichts mehr bei Krajinovic, der sogar beim Stand von 5:4 noch einen Matchball ausließ. Travaglia holte sich satte fünf Spiele in Serie - und sorgte so für mächtig Frust beim Serben.

Nicht nur das, denn im dritten Durchgang führte der Italiener nach knapp zehn Minuten mit 3:1 und hatte sogar Breakball zum 4:1. Dann aber zeigte Krajinovic großartige Moral - und holte seinerseits zum 5:0-Lauf aus, der kurz vor 12 für Freude in der prominenten Box sorgte.

Djokovic schlägt ebenfalls in Belgrad auf, greift aber erst im Achtelfinale in das Turniergeschehen ein. Dort geht es gegen den Sieger der Partie Carballes Baena gegen Kwon Soonwoo. Krajinovic bekommt es in der nächsten Runde mit Landsmann Nikola Milojevic zu tun.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Tennis-Point (@tennis_point_official)

(Bild (c) IMAGO / AAP / LaPresse / myTennis-Montage)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 20.04.2021 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling