Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Tsitsipas bleibt das Maß aller Dinge

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
23.04.2021|15:55 Uhr|von Maximilian Bohne
Tsitsipas bleibt das Maß aller Dinge

Er ist der Mann, den es im Augenblick zu schlagen gilt. Stefanos Tsitsipas hat im spanischen Barcelona seinen achten Sieg in Folge gefeiert - und das ohne Satzverlust. Der Grieche zog mit einem 6:3, 6:3 über Felix Auger-Aliassime ins Halbfinale des 500-er Events ein.

Tsitsipas lässt beim Aufschlag nichts zu 

Es war bereits die sechste Begegnung zwischen den beiden Spielern, die zu den vielversprechendsten Talenten der Tour gehören. Wobei "Talent" für Tsitsipas eigentlich kaum noch Ausdruck genug ist, schließlich schrieb der 22-Jährige sich mit seinem Triumph in Monte Carlo vor einer Woche endgültig im Kreis der ganz Großen ein. 

Gegen Auger-Aliassime folgte eine weitere Machtdemonstration. Vor allem bei eigenem Aufschlag ließ Tsitsipas so gut wie gar nichts zu. Einzig in seinem ersten Aufschlagspiel bekam Auger-Aliassime ein 0:40, doch Tsitsipas wehrte alle drei Breakbälle ab und ließ im gesamten Match keinen weiteren zu. 

Eiskalte Chancenverwertung

Selber zeigte der Weltranglistenfünfte sich eiskalt. Im sechsten Spiel gelang das Break zu null zum 4:2, das er mit einem weiteren Break zum 6:3 perfekt abrundete. Wann immer Tsitsipas die Chance bekam, schlug er auch zu. Im zweiten Satz biss er sich bei 2:1-Führung im Aufschlagspiel seines Gegners fest - und schaffte erneut sofort das Break zum 3:1.

Und das genügte. Bei eigenem Aufschlag trieb Tsitsipas die Führung vor sich her und verwandelte bei eigenem Aufschlag mit dem zweiten Matchball zum verdienten 6:3, 6:3. 

Halbfinale gegen Sinner

Im Halbfinale bekommt Tsitsipas es nun mit Jannik Sinner zu tun. Der italienische Youngster gewann das Power-Duell gegen Andrey Rublev in zwei Sätzen. 

News direkt per Push auf dein Handy? Dann lade jetzt die myTennis App auf dein Smartphone! Für iOS und für Android.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Tennis-Point (@tennis_point_official)

(Bild © IMAGO / Action Plus)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Maximilian Bohne
am 23.04.2021 gepostet von:
Maximilian Bohne
Redakteur
Maximilian ist seit seiner Kindheit begeisterter Sportfan und Tennisspieler. Nach dem Abitur hat er sich dazu entschieden, seine beiden Leidenschaften, den Sport und das Schreiben, zu verbinden.

» Zu den Beiträgen von Maximilian Bohne