Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

"Kikis" K(r)ampf gegen die 716 der Welt

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
27.04.2021|18:00 Uhr|von Adrian Rehling
"Kikis" K(r)ampf gegen die 716 der Welt

Nur haarscharf an einer peinlichen Pleite vorbei geschrammt ist Kristina Mladenovic. Die Weltranglisten-55. versucht sich derzeit, über die Quali für das WTA-Turnier in Madrid zu qualifizieren. Dabei wäre beinahe direkt zum Auftakt Schluss gewesen, nur mit viel Mühe siegte sie mit 6:3, 5:7, 7:6 gegen eine Lokalmatadorin.

Die Französin musste gegen eine 17-jährige Wildcard-Inhaberin ran. Die Spanierin Ane Mintegi Del Olmo ist nur den absoluten Insidern ein Begriff, konnte bisher noch nicht außergewöhnlich auf sich aufmerksam machen. Deutschen Tennis-Fans könnte sie ein Begriff sein, weil sie 2020 bei der Juniorinnen-Konkurrenz der French Open gegen Alexandra Vecic unterlag.

17-Jährige führt schon 5:2 im 3. Satz

Entsprechend verlief der erste Satz. Die Spanierin hatte besonders beim eigenen Aufschlag massive Probleme, konnte ihr Service bei fünf Versuchen nicht ein einziges Mal durchbringen. Mladenovic schaffte dies immerhin ein Mal - und das reichte schon. Im zweiten Durchgang zog "Kiki" schnell auf 3:0, 4:1 davon, alles schien seinen Weg zu gehen. Doch Mintegi Del Olmo zeigte Moral, fightete sich zurück und holte sich den zweiten Satz tatsächlich noch mit 7:5.

Im dritten Durchgang zog die 17-Jährige über das 3:1 sogar auf 5:2 davon, hatte die riesige Sensation zum Greifen nahe. Dann berappelte sich Kristina Mladenovic allerdings nochmal, besann sich ihrer Stärken und zitterte sich in den Tiebreak. Hier setzte sich schließlich die Erfahrung der Französin durch. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Tennis-Point (@tennis_point_official)

(Bild (c) IMAGO / PanoramiC)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 27.04.2021 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling