Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Weltranglisten-5. verspielt eine MEGA-Führung

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
29.04.2021|18:50 Uhr|von Adrian Rehling
Weltranglisten-5. verspielt eine MEGA-Führung

Die Nummer fünf der Welt führt gegen die Weltranglisten-40. mit 5:1 im dritten Satz - und gewinnt das Spiel nicht? Geht nicht? Gibts nicht! So passiert nun in Madrid. Elina Svitolina unterlag nach haushoher Führung noch mit 6:2, 4:6, 6:7 gegen Jil Teichmann.

Die Schweizerin zeigte dabei eine bärenstarke Moral. Kam nach Satzrückstand zurück und erfightete sich den finalen Durchgang. Als es in diesem allerdings nach 20 Minuten 1:5 hieß, glaubte niemand mehr an Teichmann. Vielleicht nicht einmal sie selbst.

Mit einem Break kam sie auf 2:5 heran, musste dann beim eigenen Aufschlag satte vier Matchbälle der Ukrainerin abwehren. Es gelang. Sowie im Anschluss das erneute Break zum 4:5 und sogar der 5:5-Ausgleich. Doch beim 5:6 stand die Eidgenössin wieder mit dem Rücken zur Wand, hatte wiederum zwei Matchbälle gegen sich. Und wehrte auch diese ab - um schließlich nach dem gewonnenen Tiebreak sogar den sensationellen Sieg bejubeln zu dürfen. Eine unglaubliche Wende!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Tennis-Point (@tennis_point_official)

(Bild (c) IMAGO / Agencia EFE)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 29.04.2021 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling