Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Match gedreht: Pliskova wendet Aus gegen Wunderkind ab

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
30.04.2021|18:05 Uhr|von Dennis Ebbecke
Match gedreht: Pliskova wendet Aus gegen Wunderkind ab

Die 17-Jährige Cori Gauff hat am frühen Freitagabend zum Auftakt des namhaft besetzten Sandplatzturniers in Madrid trotz einer Satzführung die Chance verpasst, mit Karolina Pliskova eine Top-Ten-Spielerin zu besiegen. "Coco" unterlag in der ersten Runde nach zwei Stunden Spielzeit mit 7:5, 3:6, 2:6 gegen die Tschechin.

Die ersten Spiele dieses Generationen-Duells gehörten in die Abteilung "Vom Winde verweht". Beide Akteurinnen hatten bei ihren Aufschlägen sichtlich Probleme, sodass die ersten drei Service-Games allesamt verlorengingen. Gut für Gauff: Sie musste zu Beginn nur einmal ihren Aufschlag abgeben, Pliskova hingegen zweimal. Da im weiteren Verlauf des Satzes beide Spielerinnen noch ein weiteres Mal bei eigenem Service patzten, ging der Durchgang letztlich an den Youngster aus Atlanta.

Zweiter Satz: Gauff lässt Breakchancen liegen - und wird bestraft

Aber: Die US-Amerikanerin verpasste zu Beginn des zweiten Satzes die große Gelegenheit, erneut mit einem Break in Führung zu gehen - zwei Breakchancen blieben ungenutzt. Die mit 29 Jahren deutlich erfahrenere Pliskova machte es später besser, als sie erst bei Aufschlag Gauff eiskalt zuschlug und anschließend ein Zu-Null-Spiel zum klaren 5:2 nachlegte.

Nach ihrem Viertelfinal-Aus zuletzt in Stuttgart (Niederlage gegen "Ash" Barty) war der ehemaligen Nummer eins der Welt der Wille nun deutlich anzumerken, ein frühes Scheitern in der spanischen Metropole zu verhindern. Pliskova hatte sich akklimatisiert - zum Leidwesen ihrer jungen Kontrahentin. Letztere sah im entscheidenden Satz nämlich so gut wie keinen Stich mehr. Zwar konnte sie ihrer Gegnerin noch einmal den Aufschlag abnehmen - doch die zwei Breaks gegen Gauff aus der Anfangsphase des Satzes wogen letztlich zu schwer. Zudem antwortete Pliskova prompt mit dem Re-Break - ganz im Stile einer Top-Ten-Spielerin.

In der zweiten Runde von Madrid trifft die Siegerin auf Anastasia Pavlyuchenkova aus Russland, die zum Auftakt mit Madison Keys ebenfalls eine US-Amerikanerin bezwingen konnte (7:5, 6:2).

News direkt per Push auf dein Handy? Dann lade jetzt die myTennis App auf dein Smartphone! Für iOS und für Android.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Tennis-Point (@tennis_point_official)

(Bild © IMAGO / Agencia EFE)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Dennis Ebbecke
am 30.04.2021 gepostet von:
Dennis Ebbecke
Redakteur
Dennis ist seit vielen Jahren als Sportredakteur tätig, fühlt sich vor allem in der Welt des Tennis und des Fußballs zu Hause. Auch auf dem Court trifft man ihn hin und wieder an, doch ein Blick auf seine LK beweist: Er verbringt deutlich mehr Stunden am Schreibtisch als auf dem Tennisplatz.

» Zu den Beiträgen von Dennis Ebbecke