Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Struff klettert in Top 40 - Koepfer mit Career-High

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
03.05.2021|13:00 Uhr|von Maximilian Bohne
Struff klettert in Top 40 - Koepfer mit Career-High

Bei den beiden Turnieren von Estoril und München in der vergangenen Woche wussten die Deutschen zu überzeugen - und das schlägt sich nun in der Weltrangliste nieder. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Jan-Lennard Struff (@jl_struff)

Struff und Koepfer steigen auf

Zwar musste Deutschlands Nummer eins Alexander Zverev in München bereits im Viertelfinale die Segel streichen, dafür zog aber Jan-Lennard Struff in sein erstes Tour-Finale überhaupt ein - und auch Dominik Koepfer steigt durch seinen Achtelfinaleinzug auf. 

Für Struff geht es dank des Erfolgs vier Positionen nach oben - und damit auf Platz 40. Koepfer, der sich Struff knapp geschlagen geben musste, feiert sogar ein neues Career-High. Der "Pitbull" steht sein Montag auf Position 53. Zu den magischen Top 50 fehlen im Moment nur 36 Zähler. 

Pütz und Krawietz feiern Doppel-Titel

Sowohl Tim Pütz als auch Kevin Krawietz zogen in der letzten Woche aufs Siegerpodest. Pütz triumphierte in Estoril an der Seite von Hugo Nys und steigt im Doppel-Ranking von Platz 58 auf 55 - ebenfalls ein neues Career High. Krawietz gewann in München an der Seite von Wesley Koolhof und bekleidet nun Rang 16 der Welt. 

News direkt per Push auf dein Handy? Dann lade jetzt die myTennis App auf dein Smartphone! Für iOS und für Android.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Tennis-Point (@tennis_point_official)

(Bild © IMAGO / Hasenkopf)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Maximilian Bohne
am 03.05.2021 gepostet von:
Maximilian Bohne
Redakteur
Maximilian ist seit seiner Kindheit begeisterter Sportfan und Tennisspieler. Nach dem Abitur hat er sich dazu entschieden, seine beiden Leidenschaften, den Sport und das Schreiben, zu verbinden.

» Zu den Beiträgen von Maximilian Bohne