Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Comeback-Sieg! Rublev entgeht Erstrunden-Aus

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
04.05.2021|16:40 Uhr|von Ronald Tenbusch
Comeback-Sieg! Rublev entgeht Erstrunden-Aus

Er ist in dieser Saison so etwas wie der "Mister Masters". Sowohl in Miami, als auch in Monte Carlo stand Andrei Rublev im Endspiel. Gegen Tommy Paul hätte es den Russen beim 1000er-Turnier in Madrid dennoch fast bei seinem Auftakt raus gespült. Erst nach großem Kampf konnte die Nummer sieben der Welt einen 6:7(5), 6:3, 6:4-Erfolg einfahren und damit ins Achtelfinale einziehen.

Dabei gelang Rublev sogar der bessere Start. Nach glatten Aufschlagspielen holte er sich das Break zum 4:2. Vorentscheidung für den formstarken Russen? Mitnichten! Der US-Amerikaner Paul wurde nun immer druckvoller in seinem Spiel. Beide Akteure verloren zudem den Rhythmus beim Service. Und so regnete es fünf Breaks in Folge. Weil Paul eines mehr gelang, landete der Satz im Tiebreak. 

Mit Wut im Bauch gelingt Rublev das Comeback

Und auch hier gab Rublev einen beruhigenden Vorsprung noch aus der Hand. Nach 4:0-Führung gelang dem 23-Jährigen nur noch ein Punkt. Paul schlich sich Ballwechsel um Ballwechsel heran und konnte den Satz tatsächlich noch zu seinen Gunsten drehen. Rublevs Schläger musste dran glauben. Und auch sonst spielte ab Satz zwei er mit viel Wut im Bauch wieder deutlich fokussierter.

Bei eigenem Service ließ der Russe kaum noch etwas zu. Der Schlüssel: Vier von fünf Punkten holte Rublev nun, wenn der erste Aufschlag kam. Und das zahlte sich aus. Ohne Service-Verlust holte sich der Hamburg-Sieger von 2020 die Sätze zwei und drei. Und zog so doch noch in die nächste Runde ein. Im Achtelfinale erwartet ihn nun John Isner oder der Sieger der Partie Bautista Agut gegen Cecchinato.

News direkt per Push auf dein Handy? Dann lade jetzt die myTennis App auf dein Smartphone! Für iOS und für Android.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Tennis-Point (@tennis_point_official)

(Bild © IMAGO / ZUMA Wire)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Ronald Tenbusch
am 04.05.2021 gepostet von:
Ronald Tenbusch
Redakteur
Wackelige Schläge auf dem Court, punktgenaue Texte im Web. Holte sich bei einem Schüttler-Match in Melbourne den Sonnenbrand seines Lebens. Hat dank des Sportjournalismus die Welt gesehen. Vermisst Tommy Haas' einhändige Rückhand.

» Zu den Beiträgen von Ronald Tenbusch