Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Halbfinale - Swiatek besiegt zweifache Rom-Titelträgerin

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
15.05.2021|12:45 Uhr|von Henrike Maas
Halbfinale - Swiatek besiegt zweifache Rom-Titelträgerin

Iga Swiatek steht im Halbfinale von Rom. Die Polin gewinnt gegen die zweifache Rom-Siegerin Elina Svitolina mit 6:2, 7:5. Das Match der beiden hatte aufgrund von Regen nicht wie geplant am gestrigen Freitag ausgespielt werden können, sodass Swiatek heute noch mal ran muss. Sie trifft in der Runde der letzten Vier nun auf Cori Gauff.

Swiatek behält die Kontrolle

Iga Swiatek erwischte, anders als in den beiden Matches zuvor, einen perfekten Start. Hochkonzentriert und mit einer feinen Platzübersicht verteilte die 19-Jährige die Bälle. Damit setzte sie Elina Svitolina vom ersten Punkt an unter Druck, auch weil es der Ukrainerin noch an der nötigen Länge und Power in den Schlägen fehlte. Direkt das erste Aufschlagspiel gab Svitolina daher an Swiatek ab, die diesen Vorsprung nicht mehr hergeben sollte. Dabei überstand die amtierende French-Open-Siegerin beim Aufschlagspiel zum 4:1 auch eine kurze Hochphase ihrer Gegnerin und wehrte einen Breakball ab. Diese verpasste Chance zog Elina Svitolina erst mal den Zahn, die Sichtbar gefrustet den Satz laufen ließ und mit einem weiteren Break abgab. 

Klein beigeben wollte die Ukrainerin aber auch nicht. Getreu dem Motto, neuer Satz heißt neue Chance, versuchte die Nummer 6 der Welt nun mehr Druck aufzubauen. Das gelang Elina Svitolina auch und sie konnte eine Unkonzentriertheit von Iga Swiatek nutzen, um mit Break 2:1 in Führung zu gehen. Der Vorsprung blieb nur von kurzer Dauer. Swiatek, durch den Aufschlagverlust wieder aufgeweckt, holte sich das Break sofort zurück. Von da an entwickelte sich ein enger Schlagabtausch auf Augenhöhe, weil nun beide Spielerinnen ihr bestes Tennis auspackten. Dabei hatte Swiatek allerdings einen kleinen Vorteil, sie konnte mit ihren Aufschlagspielen vorlegen und anschließend auf Svitolina Druck ausüben. Das gelang der Polin beim Stand von 5:4 noch überhaupt nicht, aber beim Stand von 6:5 schlug sie dann zu und holte sich wie schon im Satz zuvor per Break die Entscheidung.

Das Halbfinale zwischen Iga Swiatek und Cori Gauff ist als viertes Match auf dem Centercourt von Rom, dem Campo Centrale, angesetzt. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Tennis-Point (@tennis_point_official)

(Bild © IMAGO/ ZUMA Wire / Rob Prange) 

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Henrike Maas
am 15.05.2021 gepostet von:
Henrike Maas
Redakteur
Henrike hat ihre Liebe zum Tennis erst später entdeckt, ist seitdem aber sowohl auf und neben dem Court immer dabei. In den Bereichen Technik, Taktik und Ausrüstung etwas detailverliebt, kann man mit ihr über alles rund um die gelbe Filzkugel reden.

» Zu den Beiträgen von Henrike Maas