Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Halbfinale! Niemeier setzt Sensations-Lauf fort

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
28.05.2021|10:00 Uhr|von Maximilian Bohne
Halbfinale! Niemeier setzt Sensations-Lauf fort

Das unfassbare Traum-Debüt von Jule Niemeier auf der WTA-Tour nimmt einfach kein Ende. Jetzt steht die 21-Jährige beim 250-er Event in Straßburg sogar im Halbfinale. 

Erstes Tour-Hauptfeld überhaupt

Am vergangenen Samstag ging die Reise in der ersten Runde der Qualifikation los - noch ahnte niemand, was das deutsche Nachwuchstalent für einen irren Lauf hinlegen würde. Ein lockeres 6:0, 6:4 in Runde eins, ein Dreisatz-Sieg über Andrea Petkovic im Quali-Finale und schon war das Hauptfeld gebucht. Und jetzt ging es erst richtig los. 

Noch nie in ihrer Karriere hatte Niemeier überhaupt ein Match in einem Hauptfeld eines WTA-Turniers gewinnen können. Und nun sind es derer gleich drei. Nach Diane Perry (6:4, 6:3) und Top-50-Spielerin Shelby Rogers (6:4, 7:6) fiel nun auch Arantxa Rus der Sensation der Woche zum Opfer. 

Noch immer ohne Satzverlust

Schon im ersten Spiel zeigte Niemeier, wo die Reise hingehen würde. Sofort das Break zum 1:0, beim Aufschlag souverän zum 2:0 ausgebaut. Der Startschuss war gefallen. Und wie schon in der ganzen Woche konnte die Dortmunderin sich vor allem auf ihr Service sehr gut verlassen. Nicht einen einzigen Breakball musste sie im ganzen Match abwehren - folgerichtig genügte das frühe Break zum 6:4-Satzgewinn. 

In Durchgang zwei wurde es sogar noch deutlicher, weil Niemeier beim Return noch einen Gang hochschaltete. Mit insgesamt drei Breaks raste sie schnell davon und verwandelte nach nur 1:13 Stunde abgeklärt zum verdienten 6:4, 6:1. Die irren Zahlen zur Woche? Fünf Matches, fünf Siege. 6:0 Sätze im Hauptfeld. Nur dreimal musste die (noch) Nummer 216 der Welt das Service abgeben - einfach nur Wahnsinn! 

Halbfinale gegen Nummer fünf der Setzliste

Noch am Freitag geht es nun mit dem Halbfinale weiter. Dann bekommt Jule es mit Barbora Krejcikova, der Nummer 38 der Weltrangliste, zu tun.

News direkt per Push auf dein Handy? Dann lade jetzt die myTennis App auf dein Smartphone! Für iOS und für Android.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Tennis-Point (@tennis_point_official)

(Bild © IMAGO / PanoramiC)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Maximilian Bohne
am 28.05.2021 gepostet von:
Maximilian Bohne
Redakteur
Maximilian ist seit seiner Kindheit begeisterter Sportfan und Tennisspieler. Nach dem Abitur hat er sich dazu entschieden, seine beiden Leidenschaften, den Sport und das Schreiben, zu verbinden.

» Zu den Beiträgen von Maximilian Bohne