Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Diese Kracher steigen Sonntag in Paris

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
29.05.2021|17:30 Uhr|von Dennis Ebbecke
Diese Kracher steigen Sonntag in Paris

Ein gutes halbes Jahr nach den coronabedingt verspätet ausgetragenen French Open 2020 hat sich die Elite des Tennissports erneut in Paris eingefunden, um bei dem größten Sandplatzturnier der Welt – diesmal wie gewohnt im Mai – aufzuschlagen. Bereits am Sonntag finden die ersten Matches statt – mit Hochkarätern wie Alexander Zverev, Dominic Thiem, Stefanos Tsitsipas, Naomi Osaka, Aryna Sabalenka, Petra Kvitova, Victoria Azarenka und weiteren Stars. Eine Übersicht der Top-Matches von Tag eins.

Der Blick auf den erste Spielplan von Roland Garros 2021 macht richtig Appetit. Eröffnet wird dieses Major um 11 Uhr auf Court Philippe Chatrier von der viermaligen Grand-Slam-Siegerin Osaka, die in Paris noch nie über die dritte Runde hinausgekommen ist. Zum Auftakt bekommt es die Japanerin mit Patricia Maria Tig aus Rumänien zu tun.

Thiem, Zverev und Tsitsipas am Sonntag

Im Anschluss werden die österreichischen Tennisfans gebannt vor den Bildschirmen sitzen, denn Thiem startet gegen den Spanier Pablo Andujar ins Turnier – keine leichte Aufgabe für den zweimaligen Finalisten, der sich auf Sand zwar wohlfühlt, seine Topform allerdings noch nicht gefunden hat.

Brisanz versprechen vor allem auch die vierten Matches des Tages auf Chatrier und Suzanne Lenglen. Während Stefanos Tsitsipas auf dem Centre Court gegen den erfahrenen Lokalmatadoren Jeremy Chardy sein Stelldichein gibt, kommt es auf dem zweitgrößten Platz der Anlage zu einem deutschen Duell. Alexander Zverev, der mit seinem Madrid-Sieg Anfang Mai seine hohen Ambitionen unter Beweis stellen konnte, trifft auf den Qualifikanten Oscar Otte. Ein Aufeinandertreffen zweier Landsmänner gibt es auch auf Court 7 (zweites Match) zu bewundern: Mario Vilella Martinez fordert seinen spanischen Kollegen Roberto Bautista Agut heraus.

Starkes Damen-Intro bei den French Open 2021

Große Namen hat ebenso das Damen-Feld am Sonntag zu bieten. Neben der eingangs erwähnten Osaka läuft Azarenka im dritten Match auf Chatrier auf (gegen Svetlana Kuznetsova). Auf Langlen spielen zwei Top-Stars hintereinander: Match zwei bestreiten Petra Kvitova aus Tschechien und die Belgierin Greet Minnen. Im Anschluss muss die an drei gesetzte Weißrussin Aryna Sabalenka gegen Ana Konjuh (Kroatien) die erste Hürde nehmen.

Alles in allem erwartet uns zum Auftakt am Sonntag ein toller Vorgeschmack, ehe die Titelverteidiger*innen "Rafa" Nadal und Iga Swiatek sowie Novak Djokovic, Roger Federer und Co. zu Wochenbeginn ins Turnier starten werden.

News direkt per Push auf dein Handy? Dann lade jetzt die myTennis App auf dein Smartphone! Für iOS und für Android.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Tennis-Point (@tennis_point_official)

(Bild © IMAGO / LaPresse / HMB-Media / Montage)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Dennis Ebbecke
am 29.05.2021 gepostet von:
Dennis Ebbecke
Redakteur
Dennis ist seit vielen Jahren als Sportredakteur tätig, fühlt sich vor allem in der Welt des Tennis und des Fußballs zu Hause. Auch auf dem Court trifft man ihn hin und wieder an, doch ein Blick auf seine LK beweist: Er verbringt deutlich mehr Stunden am Schreibtisch als auf dem Tennisplatz.

» Zu den Beiträgen von Dennis Ebbecke


MediumRectangle : 4475807

FOLGE UNS:



MEISTGELESENE ARTIKEL

Skyscraper : 4475805
Bottom : 4475803

PROFIS AUS DEM BEITRAG

Naomi Osaka
Japan Naomi Osaka WTA #13
Alexander Zverev
Germany Alexander Zverev ATP #3
Dominic Thiem
Austria Dominic Thiem ATP #15
Stefanos Tsitsipas
Greece Stefanos Tsitsipas ATP #4
Aryna Sabalenka
Belarus Aryna Sabalenka WTA #2
Petra Kvitova
Czech Republic Petra Kvitova WTA #17
Victoria Azarenka
Belarus Victoria Azarenka WTA #27