Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Diese Kracher steigen heute in Paris

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
02.06.2021|10:00 Uhr|von Maximilian Bohne
Diese Kracher steigen heute in Paris

Nach insgesamt drei Tagen ist die erste Runde bei den French Open beendet: Am Mittwoch stehen im Einzel nur Akteure auf dem Platz, die bereits einmal siegreich waren. Bei den Herren führen die Young Guns um Zverev, Tsitsipas und Medvedev ins Feld. Serena Williams und Aryna Sabalenka sind die Damen-Topstars an der Front. 

Zverev eröffnet gegen Safiullin

Wie gewohnt geht es auf allen Plätzen außer des Philippe Chatriers um 11 Uhr deutscher Zeit los. Alexander Zverev eröffnet den Tag auf dem Court Suzanne Lenglen. Nach seinem Fünfsatz-Krimi über Oscar Otte in Runde eins hofft das deutsche Zugpferd gegen den russischen Qualifikanten Roman Safiullin auf einen entspannteren Arbeitstag. 

Auf demselben Court treten im dritten und vierten Match Stefanos Tsitsipas und Aryna Sabalenka, zwei Favoriten für die ganz späten Runden, an. Der Grieche bekommt es mit dem spanischen Sandplatzwühler Pedro Martinez zu tun, ehe die Belarusin auf ihre Landsfrau Aliaksandra Sasnovich trifft. 

Serena und Medvedev auf dem Chatrier

Um 12 Uhr deutscher Zeit geht es dann auch im größten Stadion der Anlage zur Sache. Als erstes trifft Lokalmatadorin Harmony Tan auf Marketa Vondrousova, Roland-Garros-Finalistin von 2019. In einem der Top-Duells der zweiten Runde haben dann Karen Khachanov und Kei Nishikori die Ehre, bevor ab 16 Uhr Serena Williams auf Mihaela Buzarnescu trifft. Die Nightsession ab 21 Uhr - leider abermals ohne Zuschauer - bestreitet Daniil Medvedev gegen Tommy Paul.  

Weitere Blicke lohnen sich auf die folgenden Matches: In einem Generationenduell vergleichen sich Viktoria Azarenka und der dänische Youngster Clara Tauson im dritten Match auf Court Simonne-Mathieu. Fans langer Ballwechsel werden im Spiel zwischen Fabio Fognini und Marton Fucsovics (2. Partie nach 11 Uhr auf Court 14) auf ihre Kosten kommen. 

Was machen die Deutschen? 

Alexander Zverev ist am Mittwoch tatsächlich der einzige DTB-Spieler im Einzel, dafür kommen gleich fünf deutsche Akteure im Paarlauf zum Zug. Jan-Lennard Struff (mit Robin Haase), Dominik Koepfer (mit Emil Ruusuvuori), Tim Pütz (mit Hugo Nys), Laura Siegemund (mit Lucie Hradecka) und Vivian Heisen (mit Kveta Peschke) stehen vor ihren Auftakthürden im Doppelwettbewerb. 

News direkt per Push auf dein Handy? Dann lade jetzt die myTennis App auf dein Smartphone! Für iOS und für Android.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Tennis-Point (@tennis_point_official)

(Bild © IMAGO / HMB-Media / Starface / NurPhoto)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Maximilian Bohne
am 02.06.2021 gepostet von:
Maximilian Bohne
Redakteur
Maximilian ist seit seiner Kindheit begeisterter Sportfan und Tennisspieler. Nach dem Abitur hat er sich dazu entschieden, seine beiden Leidenschaften, den Sport und das Schreiben, zu verbinden.

» Zu den Beiträgen von Maximilian Bohne


MediumRectangle : 4475807

FOLGE UNS:



MEISTGELESENE ARTIKEL

Skyscraper : 4475805
Bottom : 4475803

PROFIS AUS DEM BEITRAG

Alexander Zverev
Germany Alexander Zverev ATP #6
Daniil Medvedev
Russia Daniil Medvedev ATP #2
Stefanos Tsitsipas
Greece Stefanos Tsitsipas ATP #4
Serena Williams
USA Serena Williams WTA #<500