Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Nächste Bestmarke - Gauff erreicht erstmals Runde 3 in Paris

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
03.06.2021|17:20 Uhr|von Henrike Maas
Nächste Bestmarke - Gauff erreicht erstmals Runde 3 in Paris

Coco Gauff hat zum ersten Mal in ihrer Karriere die dritte Runde der French Open erreicht. Die 17-Jährige besiegte die Chinesin Qiang Wang mit 6:3, 7:6 (1). Damit gewinnt Gauff innerhalb von knapp zwei Wochen zum zweiten Mal gegen Wang. Die beiden hatten im Mai das Finale des WTA-Turniers von Parma bestritten.

Ähnlich wie beim Event in Italien war es die junge US-Amerikanerin, die den besseren Start erwischte. Vom ersten Punkt an konzentriert, nahm Coco Gauff ihrer Gegnerin direkt das erste Aufschlagspiel ab. Das Break transportierte Gauff anschließend solide bis zum Satzgewinn und zeichnete sich auch in diesem Match mit ihrem präzisen und kraftvollen Tennis aus. Aber auch Qiang Wang spielte keine schlechte Partie und war deutlich dichter an Gauff dran als noch vor knapp zwei Wochen in Parma. 

Das zeigte sich auch direkt im zweiten Satz, als die Chinesin nach einem blitzsauberen Auftakt der US-Amerikanerin das erste Aufschlagspiel abnahm und mit 2:1 in Führung ging. Nur halten konnte Qiang Wang den Vorsprung anschließend nicht, denn Gauff legte sofort eine Schippe drauf und holte sich das verlorene Spiel postwendend zurück. Ein Schema, das sich kurze Zeit später wiederholen sollte. Noch zweimal ging Wang mit Break in Führung, zweimal holte Coco Gauff den Rückstand direkt wieder rein. Unter Abwehr eines Satzballes stellte die 17-Jährige auf 5-beide und schickte den zweiten Satz wenig später in den Tiebreak. Hier übernahm Gauff dann wieder die Kontrolle, gewährte Wang nur noch einen Punkt und trifft in Runde drei nun auf Jennifer Brady oder Fiona Ferro.

Die bisherigen Damen-Ergebnisse des Tages

Marta Kostyuk (Ukraine) - Saisai Zheng (China) 6:3, 6:4
Karolina Muchova (Tschechien) - Varvara Lepchenko (USA) 6:3, 6:4
Elina Svitolina (Ukraine) - Ann Li (USA) 6:0, 6:4
Jessica Pegula (USA) - Tereza Martincova (Tschechien) 6:3, 6:3
Ons Jabeur (Tunesien) - Astra Sharma (Australien) 6:2, 6:4
Sofia Kenin (USA) - Hailey Baptiste (USA) 7:5, 6:3
Magda Linette (Polen) - Ashleigh Barty (Australien) 6:1, 2:2 Ret.
Barbora Krejcikova (Tschechien) - Ekaterina Alexandrova (Russland) 6:2, 6:3
Varvara Gracheva (Russland) - Camila Giorgi (Italien) 7:5, 1:6, 6:2
Sloane Stephens (USA) - Karolina Pliskova (Tschechien) 7:5, 6:1
Maria Sakkari (Griechenland) - Jasmine Paolini (Italien) 6:2, 6:3

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Tennis-Point (@tennis_point_official)

(Bild (c) IMAGO / Paul Zimmer)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Henrike Maas
am 03.06.2021 gepostet von:
Henrike Maas
Redakteur
Henrike hat ihre Liebe zum Tennis erst später entdeckt, ist seitdem aber sowohl auf und neben dem Court immer dabei. In den Bereichen Technik, Taktik und Ausrüstung etwas detailverliebt, kann man mit ihr über alles rund um die gelbe Filzkugel reden.

» Zu den Beiträgen von Henrike Maas